Länderinfo - Israel

TERMINE:

 

Cyber Security Event „Startup Nation meets Mittelstand“ am 01.11.2021 im Gesellschaftshaus des Palmengartens

 

Neun von zehn Unternehmen waren bereits Opfer von Cyberattacken. Wichtige Unternehmensdaten verschlüsselt und unerreichbar, Verträge im Darknet veröffentlicht, das Vertrauen der Kunden verspielt, negative Presseberichterstattung – Cyberangriffe können teure und irreparable Schäden anrichten. Zudem hat uns Corona deutlich vor Augen geführt, wie wichtig funktionierende und sichere IT-Infrastrukturen sind. Deshalb setzen wir uns mit innovativen israelischen Start-ups, spannenden Gesprächspartnern und führenden hessischen Unternehmen mit dem Thema Cybersicherheit auseinander und bringen wichtige Akteure aus unterschiedlichen Branchen an einen Tisch. 
 

Es erwarten Sie ein Live-Hacking, Panel, Präsentationen sowie inspirierende Keynote Speaker und Gäste. Tauschen Sie sich mit Experten aus und profitieren Sie von praxiserprobten Lösungsansätzen und von den Erfahrungen der Start-up-Nation Israel. Freuen Sie sich, gemeinsam mit dem Botschafter des Staates Israel Jeremy Issacharoff und der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Frau Prof. Dr. Kristina Sinemus, unter anderem auf folgende Themen:

 

- Die ideale Sicherheitsorganisation eines Unternehmens

- Gebäudedigitalisierung – Was geht? Was droht? Wer bezahlt? 

- Cyber-Versicherungen: Last line of defense!?

- Erste Hilfe: Was tun im Fall eines Cyberangriffs

 

Das Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Rechtsanwaltskanzlei FPS mit Unterstützung der IHK Frankfurt und weiteren Organisationen. 

 

 

 

BASISINFOS:

 

Länderinformationen, Reisehinweise und Konsulatsadressen
​Länderseite Israel des Auswärtigen Amtes (AA)

Israelische Konsulate in Deutschland (AA)


Wirtschaftliche und rechtliche Informationen zum israelischen Markt

Länderportal Israel von Germany Trade & Invest

Anmerkung: Die Informationen können je nach Umfang kostenfrei oder kostenpflichtig heruntergeladen werden. Mitgliedsunternehmen der IHK Frankfurt können ausgewählte Dokumente auch über den IHK Länderreferenten anfordern. Diese IHK-Dienstleistung ist kostenfrei.


 

KONTAKT:

 

Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer (AHK)

Die AHK Israel ist Ihr Ansprechpartner vor Ort zu allen Fragen der Markterschließung und Marktbearbeitung. Die Dienstleistungen reichen von der kostenfreien Erstauskunft bis zur umfangreichen und daher kostenpflichtigen Marktstudie oder Geschäftspartnervermittlung. Hessische mittelständische Unternehmen können für diese kostenpflichtigen Dienstleistungen eine Förderung beantragen über das Programm länderspezifische Marktberatung Hessen.

Deutsch-Israelische Wirtschaftsvereinigung e. V. (DIW)

Uhlandstr. 144

10719 Berlin

Tel.: 030 81032242

Fax: 030 3744265

info@d-i-w.de

www.d-i-w.de


DIW Geschäftsstelle Rhein-Main-Region

Herr Christian Kusulis 

Ulmenstraße 23 - 25

60325 Frankfurt

Tel.: 069 8008519-36

Fax: 069 8008519-99

diw-rhein-main@d-i-w.de