Länderinfo - Niederlande

AKTUELLES:

 

Informationen zur aktuellen Lage in den Niederlanden

Die DNHK bietet auf Ihrer Website einen Überblick zur aktuellen Lage in den Niederlanden sowie eine Übersicht häufiger Fragen mit Antworten.

 

Lieferungen in die Niederlande können noch bis Ende des Jahres über Hermes abgesichert werden
Die sogenannten kurzfristigen Hermesdeckungen können wegen der Coronakrise aktuell noch für Liefergeschäfte innerhalb der EU und mit ausgewählten OECD-Ländern in Anspruch genommen werden. Dieses Instrument war im Kurzfristgeschäft (Zahlungsziel bis zu zwei Jahren) zuvor nur für Lieferungen in Schwellen- und Entwicklungsländer verfügbar. Die Regelung gilt derzeit befristet bis zum 31.12.2021. 

>>weitere Informationen und Kontakt. 

 

Wirtschaftsdaten kompakt

Die Reihe "Wirtschaftsdaten kompakt" wird zweimal jährlich im Mai und November aktualisiert. Folgende Indikatoren sind unter anderem enthalten: Einwohner, Bevölkerungsdichte, Währung, Wechselkurs, Bruttoinlandsprodukt, BIP je Einwohner, BIP-Wachstum, Inflationsrate, Durchschnittslohn, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Außenhandel, wichtigste Ein- und Ausfuhrgüter, wichtigste Handelspartner, ausländische Direktinvestitionen, Länderbonität, Devisenreserven, Außenhandel mit der EU und Deutschland, wichtigste deutsche Ein- und Ausfuhrgüter.

>> weitere Informationen (Germany Trade & Invest)

 

Lesen Sie hier den Niederlande-Knigge der DNHK und bereiten Sie sich gut auf Ihre geschäftlichen Kontakte mit Niederländern vor. Trotz der geografischen Nähe sind die Kulturunterschiede nicht zu unterschätzen.

 

BASISINFOS:

 

Länderinformationen, Reisehinweise und Konsulatsadressen

Länderseite Niederlande des Auswärtigen Amtes (AA)

Niederländische Konsulate in Deutschland (AA)

Wirtschaftliche und rechtliche Informationen zum niederländischen Markt

Länderportal Niederlande von Germany Trade & Invest

Anmerkung: Die Informationen können je nach Umfang kostenfrei oder kostenpflichtig heruntergeladen werden. Mitgliedsunternehmen der IHK Frankfurt können ausgewählte Dokumente auch über den IHK Länderreferenten anfordern. Diese IHK-Dienstleistung ist kostenfrei.

 

KONTAKTE:

 

Deutsch-Niederländische Handelskammer (AHK)

Die AHK Niederlande ist Ihr Ansprechpartner vor Ort zu allen Fragen der Markterschließung und Marktbearbeitung. Die Dienstleistungen reichen von der kostenfreien Erstauskunft bis zu umfangreichen und daher kostenpflichtigen Marktstudie oder Geschäftspartnervermittlung.

Die AHK Niederlande unterhält seit 2015 ein Büro in den Räumen der IHK Frankfurt am Main:
 

AHK Niederlande - Büro Frankfurt
Kai Esther Feldmann
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
069 8700 58 990
k.feldmann@dnhk.org

Netherlands Business Support Office

Chief Representative: Julian Wolff

Friedrich-Ebert-Anlage 36

60325 Frankfurt

Tel.: 069 244333133

nbso-fra@minbuza.nl