Delegationsreisen

Offizielle Wirtschaftsdelegationsreisen der hessischen Landesregierung

 

 

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website der Hessen Trade and Invest GmbH  bzw. des Wirtschaftsministeriums.

 

Unternehmerreisen der hessischen IHKs


Durch eine hessische IHK-Unternehmerreise gewinnen Sie mit überschaubarem zeitlichem und finanziellem Aufwand einen umfassenden Einblick in die spezifischen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen interessanter Auslandsmärkte - mehr

 

 

 

Reisen anderer Anbieter:

 

Geschäftsanbahnung Polen - Technologien für die Luftreinhaltung und den Lärmschutz, Krakau, 24.-28.09.2018

 

Ziel der Reise ist es, deutschen KMU den Einstieg in den polnischen Markt zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen der Exportätigkeit beizutragen.  Die Reise wird von der AHK Polen organisiert. Das Projekt ist Teil des BMWi-Markterschließungsprogramms, das aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

 

Die teilnehmenden Unternehmen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland sollten schwerpunktmäßig KMU sein. Die Teilnahme größerer Unternehmen ist nicht ausgeschlossen, KMU haben jedoch bei der Teilnahme Vorrang vor Großunternehmen.

 

weitere Informationen und Ansprechpartner