Business Angels, Kunst und Kultur<br>Premiere für das Business Angels Forum Kultur

2005-07-13

Am 14.Juli 2005 soll sich zeigen, ob es im Kunst- und Kulturbereich interessante Investmentchancen gibt. Der Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. veranstaltet im English Theater in Frankfurt erstmals das Business Angels Forum Kultur. Dort werden Unternehmen aus dem Kulturumfeld sowie Kunst- bzw. Kulturprojekte vorgestellt, die an diesem Abend nicht nach Sponsoren sondern nach Investoren suchen. Nähere Informationen zu der Veranstaltung, die um 18.00 Uhr startet, erhalten Sie unter www.ba-frm.de
.

Business Angels sind Menschen, die Gründern und jungen Unternehmen mit spannenden Konzepten eine Chance geben, in dem sie Kapital, Know-how und Kontakte in diese investieren. D. h. sie gehen ins Risiko und erhalten im Gegenzug eine Beteiligung am Unternehmens- bzw. Projekterfolg.

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (www.ba-frm.de) ist das zentrale Forum für Wachstumsunternehmen auf Kapitalsuche und für betreuende Privatinvestoren im Rhein-Main-Gebiet. Die Organisation versteht sich als Förderer der jungen Unternehmergeneration und hilft, im Umfeld von Banken und Börsen eine insbesondere bei Innovatoren klaffende Finanzierungslücke zu schließen. Business Angels investieren in innovative, aufstrebende Unternehmen, die trotz zurückhaltender Banken und Wagniskapitalgeber mehr Kapitalkraft benötigen, um ihre anspruchsvolle Geschäftsidee zu verwirklichen. Das Netzwerk setzt sich in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dafür ein, das Konzept der Business Angels zu stärken, da es einen wichtigen Bestandteil der Mittelstandsförderung darstellt.

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V., Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, Tel. 069 2197 – 1591, Fax 069 2197 – 1383, E-Mail: info@ba-frm.dewww.ba-frm.de .

PR-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@dripke.de
 

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488