Krisen kommunizieren – neue Broschüre für Unternehmer

2006-03-06

Fehlentscheidungen führen in die Krise, Fehlkommunikation eskaliert sie. Risiko- und Krisenmanagement rückt daher auch in kleinen und mittleren Betrieben und Organisationen zunehmend ins Blickfeld der Verantwortlichen.
 
Hilfe bietet hier der DIHK-Ratgeber "Krisen-PR von A - Z".

Er bietet einen Überblick über die Begriffe, die im Falle eines Falles relevant werden können. Instrumente und Vorgehensweisen zur Krisenbewältigung werden kurz und verständlich erklärt, beschrieben und bewertet. Die Kenntnis der Fachbegriffe erleichtert es, mit Kommunikationsberatern, Agenturen und Journalisten auf Augenhöhe zu kommunizieren. Konkrete Tipps und Checklisten schlagen die Brücke zur unternehmerischen Praxis.

Informationen für die Presse: Dr. Wolfgang Dobler
 

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488