VoIPGermany - Führende deutsche Fachveranstaltung zur IP-Kommunikation startet am 12. Oktober 2006 in Frankfurt am Main

2006-09-14


IHK Frankfurt und DVPT veranstalten unabhängige Kongressmesse für Mittelstand und Großunternehmen.

Die IHK Frankfurt lädt gemeinsam mit dem Deutschen Verband für Post und Telekommunikation e.V. (DVPT) am 12. und 13. Oktober 2006 zur VoIPGermany ein, der führenden Fachveranstaltung im deutschen Markt zum Thema IP-Kommunikation. Die VoIPGermany richtet sich in erster Linie an mittelständische und Großunternehmen.

Die VoIPGermany bietet als Kongressmesse Besuchern herstellerübergreifend einen Überblick über den Entwicklungsstand der IP-Technologie. Voice over IP bezeichnet das Telefonieren über Computernetzwerke, die nach Internet-Standards aufgebaut sind. Dabei werden Sprache und Steuerinformationen für den Verbindungsaufbau, über ein einheitliches, auch für Datenübertragung nutzbares Netz übertragen. Durch die Konvergenz der Kommunikationsnetze sind jetzt ganzheitliche Sichtweisen gefragt, um mittel- und langfristige Kommunikationsstrategien erfolgreiche umzusetzen und Investitionen zu schützen.

Ein umfangreiches Vortrags- und Workshop-Programm sowie eine angeschlossene Fachmesse mit rund 30 führenden Anbietern sorgt für eine nahezu umfassende Marktübersicht. Darüber hinaus sind unabhängige Experten und Berater vor Ort, die über die Chancen und Risiken der IP-Technologie berichten.
„Die VoIPGermany bietet eine kompakte Übersicht zum aktuellen Stand des Marktes. Daher ist die Veranstaltung besonders für mittlere Unternehmen interessant, die nicht
zu viel Zeit bei der Auswahl eines Systems aufbringen können“, erklärt Hans Joachim Wolff, Initiator der VoIPGermany und Leiter des Bereichs Unternehmensberatung beim DVPT. „Wir wollen den Teilnehmern einen Mehrwert bieten, indem wir Antworten auf die Fragen liefern: ‚Was leistet die IP-Technologie?‘, ‚Ist die Einführung in meinem Unternehmen sinnvoll?‘ und ‚Welche Anbieter kommen für mich in Frage?‘“
„Wir freuen uns, dass wir hier in Frankfurt am Main Gastgeber der VoIPGermany sein können. Schließlich hat sich Frankfurt seit der Deregulierung des Telekommunikationsmarktes vor rund zehn Jahren zur Telekommunikationshauptstadt Deutschlands entwickelt“, so Matthias Müller, stellvertretender Geschäftsführer Unternehmenskommunikation in der IHK Frankfurt am Main.
 
Weitere Informationen zur VoIPGermany unter: www.voipgermany.de


Informationen für die Presse: Annett Munterer
 

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488