Mediationsverfahren erfolgreich abgeschlossen

2006-12-19


In ihrer heutigen Sitzung hat die Mediation „Kulturregion FrankfurtRheinMain“ einmütig das Ergebnis verabschiedet und einen Vorbereitungsausschuss zu seiner Umsetzung eingesetzt.

Mit der Zustimmung der Teilnehmer aus allen beteiligten Gruppen (Land, Kreise, Städte und Gemeinden, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Medien) konnte das Mediationsverfahren erfolgreich beendet werden. Die heutigen Feinabstimmungen betrafen vor allem Details der künftigen Zusammenarbeit in der Kulturregion sowie im neu zu bildenden Fonds, der Kulturprojekte mit internationaler Ausstrahlung fördern wird..

Der Vorbereitungssauschuss wird auf der Grundlage der Ergebnisse die künftige Organisations- und Arbeitsstruktur, sowie notwendige Entscheidungen zur Rechtsform des Fonds vorbereiten. Dazu gehört die Einrichtung des Kulturausschusses als Aufsichtsratsgremium, des Fachbeirats der Kulturschaffenden sowie die Berufung eines Kulturmanagers als Leiter des Fonds. Dieser soll bereits im Sommer mit seiner Arbeit beginnen können. Das Land Hessen hat sich bereit erklärt, dessen Finanzierung für die ersten sechs Monate zu übernehmen.

Dr. Joachim v. Harbou dankte im Namen der Mediatoren den Teilnehmern für die konstruktive Zusammenarbeit. Nur indem sich alle aufeinander zu bewegt hätten, seien die für die Region erfreulichen Ergebnisse möglich geworden.


Informationen für die Presse: Annett Munterer
 

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488