Stellungnahme zum Wegzug der Deutsche Börse AG nach Eschborn

11-01-2008


Stellungnahme von Hans-Joachim Tonnellier, Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, zum Wegzug der Deutsche Börse AG nach Eschborn:

Die IHK Frankfurt am Main respektiert die Gründe, die die Deutsche Börse AG zu der heute kommunizierten Entscheidung eines Umzugs nach Eschborn bekannt gegeben hat.

Wir begrüßen es, dass die Deutsche Börse AG mit der Entscheidung für Eschborn ein dauerhaftes Bekenntnis zum Standort FrankfurtRheinMain und zum Finanzplatz Frankfurt abgibt.

Wir freuen uns, dass zumindest der Verwaltungssitz in Frankfurt am Main bleiben soll.
 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488