Starke Präsenz US-amerikanischer Unternehmen

19.01.2009
 
Der morgige Amtsantritt des neuen Präsidenten der USA, Barack Obama, wird auch in der Region Frankfurt mit Spannung erwartet. Immerhin leben über fünfeinhalbtausend US-Bürger im IHK-Bezirk Frankfurt am Main.

„FrankfurtRheinMain ist der zentrale Anlaufpunkt für US-Unternehmen in Deutschland. Die Region beherbergt eine der größten US-Business-Communities in der Europäischen Union. Das muss auch in Zukunft so bleiben. Die Voraussetzungen dafür sind gut. Mit dem US-Generalkonsulat und vielen Wirtschaftsförderungen, wie American Chamber of Commerce in Germany e.V. (AmCham), verfügt die Region über ideale Standortbedingungen. Die IHK Frankfurt am Main fungiert als wichtige Plattform, die sich für die Interessen der in- und ausländischen Unternehmen im IHK-Bezirk einsetzt“, sagt Matthias Gräßle, Hauptgeschäftsführer der IHK Frankfurt am Main.

FrankfurtRheinMain ist für amerikanische Unternehmen der Wirtschaftsstandort Nummer Eins in Deutschland. Wie eine gemeinsame Studie von IHK Frankfurt am Main, FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region, Stadt Frankfurt und Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH zur amerikanischen Business-Community in FrankfurtRheinMain ergab, sind 827 Unternehmen aus den USA im IHK-Bezirk Frankfurt (Stadt Frankfurt, Hochtaunuskreis und Main-Taunus-Kreis) ansässig. Viele der hier angesiedelten US-amerikanischen Unternehmen haben in der Region FrankfurtRheinMain ihre Europa- oder Deutschlandzentrale. Von den 50 größten US-Unternehmen in Deutschland hat fast jedes dritte Unternehmen seinen Sitz in der Region.

Die Studie ist in Deutsch und Englisch erschienen. Sie kann im Internet unter Wirtschaft International USA in Frankfurt  und FrankfurtRheinMain heruntergeladen werden oder als Print-Version kostenlos bei Frau Karin Knight, Tel.: 069 2197 1217, E-Mail: k.knight@frankfurt-main.ihk.de bestellt werden.
 
 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488