IHK Frankfurt am Main setzt auf IHK-WebTV

29.09.2009

"Das Internet ist schnell und wir sind es auch: Daher werden interessante Veranstaltungen in unserem Haus ab sofort im Web-Angebot der IHK Frankfurt am Main abrufbar sein", sagte Matthias Gräßle, Hauptgeschäftsführer der IHK Frankfurt am Main. Den Auftakt des neuen Kommunikationsservices machen die "EnergieEffizienzMesse" und die "IHK-Schulpreisverleihung". Beide WebTV-Beiträge sind ab heute auf der IHK-Homepage abrufbar.

Die Nachfrage nach multimedialen Inhalten steigt weiter. Immer mehr Internetnutzer rufen Online-Videos ab. "Die Unabhängigkeit von Ort und Zeit machen WebTV-Beiträge zu einem interessanten, medialen Angebot, das wir auch unseren Mitgliedern bieten wollen", so Gräßle. Mit dem WebTV erweitere die Kammer ihre Kommunikationsleistungen für Mitglieder. "Die Einbettung des neuen IHK-WebTVs ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zu einer modernen und mitgliederorientierten Kommunikation der IHK Frankfurt am Main", so Gräßle. Künftig werden weitere ausgewählte Veranstaltungen der Kammer als Online-Beitrag im IHK-Web zur Verfügung stehen.

Die WebTV-Beiträge über die IHK-Schulpreisverleihung und die EnergieEffizienzMesse sehen interessierte IHK-Mitglieder unter www.frankfurt-main.ihk.de
 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488