Bundesweit einmalige Prüfung:
Zweiter Jahrgang von Investment-Fachwirten ausgezeichnet

Die IHK Frankfurt am Main hat den zweiten Jahrgang von Investment-Fachwirten ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Audimax der Frankfurt School of Finance & Management erhielten 26 Absolventinnen und Absolventen ihre IHK-Zeugnisse.

„Das Interesse an dieser bundesweit einmaligen Ausbildung ist ungebrochen. Die Prüfungsteilnehmer hatten sich zwei Jahre in Form des Weiterbildungsstudiums Investment Fachwirt an der Frankfurt School auf die IHK-Prüfung vorbereitet“, sagte Dr. Brigitte Scheuerle, Geschäftsführerin Aus- und Weiterbildung der IHK Frankfurt am Main, am Rande der Zeugnisfeier. Die Absolventen kommen aus ganz Deutschland, darunter auch einige, die inzwischen am Finanzplatz Luxemburg arbeiten. Die Vorbereitungslehrgänge der Frankfurt School fanden in Frankfurt und in Trier statt.

Dr. Scheuerle rief den Absolventen zu, dass es besonders in Zeiten der Finanzkrise wichtig sei, das richtige Signal zu setzen und mehr Leistung und Verantwortung zu übernehmen. „Sie sind dem Ruf der Wirtschaft nach Fachkräften und lebenslangem Lernen gerade zur richtigen Zeit gefolgt. Die Investmentfondsbranche steht vor großen Herausforderungen. Mit einer fundierten Qualifikation haben Sie den Grundstein gelegt, die bevorstehenden Aufgaben zu meistern.“

Der Investment-Fachwirt ist eine berufliche Fortbildung, die der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. sowohl für Absolventen des dualen Ausbildungsberufs Investmentfondskaufmann als auch für berufserfahrene Angestellte in der Investmentbranche entwickelt hat. Die bundesweit einmalige Prüfung bei der IHK Frankfurt besteht aus den Fächern Kapitalanlagegesellschaft, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht sowie einem Wahlfach, das aus den Fächern Portfoliomanagement, Fondscontrolling oder Marketing/Vertrieb ausgesucht wird. Nach den schriftlichen Prüfungen im Oktober folgte die mündliche Prüfung im Januar. Bei der Prüfung in der IHK Frankfurt am Main engagierten sich 18 Experten aus dem Investmentfondsbereich ehrenamtlich als Prüfer.
 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488