Unternehmen gewinnen Innovations-Preis

08.10.2010

 

Mit den beiden Unternehmen Global Office GmbH aus Frankfurt am Main und Synview GmbH aus Bad Homburg haben in einem Wettbewerb der IHK-Mitgliedsfirmen um die spannendste Innovation Deutschlands zwei Start-ups aus dem IHK-Bezirk gewonnen.  

 

Synview wurde für sein 3D Terahertz-Technologieanwendung geehrt. Das Unternehmen, das 2009 gegründet wurde, entwickelt und produziert dreidimensionale Bildgebungsverfahren. Mit dieser Technologie ermöglicht Synview  Einblicke in die Struktur von nicht-metallischen Werkstücken auf Basis von Terahertz-Wellen. Selbst verdeckte Oberflächen können mit dem Verfahren, das eine bessere Bildqualität als Ultraschall oder Röntgen gewährleistet, charakterisiert und Verpackungen zerstörungsfrei kontrolliert werden.

 

Global Office bietet Kunden eine Plattform für die zentrale Büro-Organisation. Die Dienstleistung umfasst unter anderem einen Telefonservice, der alle Gespräche des Auftraggebers entgegennimmt und protokolliert sowie ein Travel-Management, das weltweite Reisen für den Kunden organisiert und bucht.

 

"Dass zwei Unternehmen aus dem IHK-Bezirk Frankfurt sich im bundesweiten Wettbewerb durchgesetzt haben und damit zu den insgesamt zehn Siegern zählen, freut uns außerordentlich. Es zeigt, dass FrankfurtRheinMain ein Standort mit viel Potenzial für junge Unternehmer ist", sagte Detlev Osterloh, Geschäftsführer Innovation und Umwelt der IHK Frankfurt am Main. Netzwerke und Einrichtungen wie die Business Angels Rhein-Main oder die Gründungsberatung der IHK Frankfurt seien gute Anlaufstellen für Start-ups, um innovative Ideen in die Praxis umzusetzen. Außerdem profitiere der Standort FrankfurtRheinMain von den wissenschaftlichen Einrichtungen, etwa der Goethe Universität oder dem Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie (FIZ), die die Wegbereiter für das hohe Innovationspotenzial in der Region seien.


 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488