Veranstaltungshinweis: Zukunft der Mobilität in FrankfurtRheinMain

10.05.2011

Mobilität ist ein Grundbedürfnis jedes Menschen. Gute Mobilitätsrahmenbedingungen sind die Grundlage für prosperierende Regionen. Sie bestimmen maßgeblich deren Attraktivität. Wie sich Mobilität nachhaltig sichern lässt, ist eine der zentralen Zukunftsfragen für FrankfurtRheinMain, die auf der Veranstaltung "Zukunft der Mobilität in FrankfurtRheinMain" am 30. Mai, von 13.30 bis 19 Uhr, in der IHK Frankfurt am Main behandelt wird. Auf der Agenda des Abends stehen darüber hinaus die Finanzierung von Mobilitätsangeboten sowie die Auswirkung der demografischen Entwicklung auf die Mobilitätsangebote.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Martina Schwarz-Geschka, Partnerin und Senior Consultant bei Geschka & Partner Unternehmensberatung, die Ergebnisse der Studie "Zukunft der Mobilität 2030" vorstellen. Im Anschluss daran präsentiert Dr.-Ing. Jürg Sparmann, Geschäftsführer der ivm GmbH, erstmals den "Mobilitätsmasterplan Region Frankfurt RheinMain", der Handlungsempfehlungen für eine mobile Region darlegt.

An sechs Thementischen haben die Veranstaltungsteilnehmer außerdem die Möglichkeit, über vielfältige Fragestellungen rund um die Mobilität, darunter "Innenstadtmobilität und -logistik", "Freizeitmobilität" und "Finanzierung von Mobilitätsangeboten", zu diskutieren.  

Eine Anmeldung - insbesondere zur Teilnahme an den Thementischen -  ist erforderlich per E-Mail an standortpolitik@frankfurt-main.ihk.de oder im Internet unter www.frankfurt-main.ihk.de/veranstaltungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung "Zukunft der Mobilität in FrankfurtRheinMain" ist eine gemeinsame Veranstaltung des IHK-Forum Rhein-Main, der ivm GmbH, der Geschka & Partner Unternehmensberatung sowie der IHK Frankfurt am Main. 

 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488