Energiecoaches für den Klimaschutz ausgezeichnet

23.09.2011

 

Das Projekt "Energiecoaches“ der Partnerschaft für Klimaschutz, Energieeffizienz und Innovation zwischen der Bundesregierung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ist Preisträger im bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Um über Energieeffizienzpotenziale zu informieren, führen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Kooperation mit Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministerium eine Informations- und Qualifizierungsoffensive durch. Neben Veranstaltungen zum Thema an allen 80 IHK-Standorten besuchen Energieexperten Betriebe und beraten vor Ort, wie Energie zu sparen ist. Zudem informieren sie über Weiterbildungsangebote rund um Energieeffizienz und Klimaschutz am Arbeitsplatz.

In diesem Zusammenhang findet in der IHK Frankfurt am Main am 5. und 6. Oktober 2011 bereits die vierte EnergieEffizienz-Messe der IHK Frankfurt und der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern sowie weiterer Partner statt. Die Messe richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen des Verarbeitenden Gewerbes, des Immobiliensektors, an Hotels und Gaststätten sowie an Kommunen. Aufgrund des steigenden Strompreises haben Maßnahmen der Energieeinsparung Hochkonjunktur. Durch eine effizientere Nutzung von Energie sind z.B. in der Beleuchtungstechnik sowie in der Kälte-Klima-Technik Einsparungen bis zu 50 Prozent möglich.

 

Informationen zur EnergieEffizienzmesse unter:http://www.frankfurt-main.ihk.de/veranstaltungen/2011/10/10870/index.html

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488