Online-Marketing-Tag: Die Macht der Kunden nutzen

27.06.2012

 

 

Der gestrige Online-Marketing-Tag des BIEG Hessen, einer Einrichtung der Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main, Fulda, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und Offenbach am Main, informierte gestern mehr als 450 Teilnehmer über die Möglichkeiten und die richtige Strategie bei Online-Marketing. Die Veranstaltung richtete sich in ihrem Angebot speziell an kleine und mittlere Unternehmen und fand in diesem Jahr zum achten Mal statt.

 

„Die Sichtbarkeit im Internet ist die zentrale Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen“, sagte Karen Hoyndorf, Stellvertretende Präsidentin der IHK Frankfurt am Main, bei der Begrüßung zur Veranstaltung. „Auch kleinere, regional geprägte Unternehmen haben hier die Chance, sich durch Online-Marketing breiter aufzustellen. Immer wichtiger werden dabei das Empfehlungsmarketing und die Suchmaschinen-Optimierung“, so Hoyndorf weiter. „Die großen Unternehmen prägen die Erwartungshaltung der Verbraucher darüber, wie ein Internet-Auftritt aussehen und wie er zu bedienen sein sollte. Kleinere Unternehmen müssen diesen Vorgaben unweigerlich folgen, um ihre Zielgruppen zu erreichen.“

 

Die Veranstaltung informierte in vielen Vorträgen über Strategien und Gestaltung beim Online-Marketing sowie über das „Gefunden-werden“ im Internet und die neuesten Trends.

 

Marc Fischer, mergedmedia AG, betonte in seinem Vortrag „Online-Marketing auf dem Prüfstand“, dass Online-Marketing immer Zeit brauche und sich das investierte Geld oft erst Jahre später bezahlt mache. Die Liebe zum Detail sei wichtig. „Die Schlagworte, über die Ihre Kunden auf Ihre Website gestoßen sind, müssen dort direkt wieder aufgegriffen werden. Sonst ist die Rate derjenigen, die Ihre Seite in unter 30 Sekunden wieder verlassen, sehr hoch“, so Fischer.

 

„Die Kunden trauen Ihnen nicht. Sie trauen aber anderen Kundenmeinungen“, erklärte Börge Grothmann, eKomi Ltd., in seinem Vortrag „Die Macht der Kundenmeinungen“. Grothmann plädierte dafür, Kunden-Ratings abzufragen und in die Unternehmenshomepage einzubinden. „63 Prozent der Verbraucher tendieren dazu, in einem Shop zu kaufen, der bereits durch andere Kunden bewertet wurde. Die Macht der Kundenmeinung hilft Ihnen dabei, Ihren Umsatz zu steigern, aber auch, Kosten zu kontrollieren. Es ist durch die Bewertungen der Kunden möglich, Produkte und Prozesse zu optimieren und so Retouren zu reduzieren“, erläuterte Grothmann.

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488