IHK Frankfurt gratuliert langjährigen Prüfern aus Flörsheim

4.10.2012

Die Industrie-und Handelskammer Frankfurt am Main (IHK) freut sich, dass zehn ihrer langjährigen IHK-Prüferinnen und Prüfer am vergangenen Mittwoch in Flörsheim mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet wurden. Im Rahmen der städtischen Feier zum Tag der Wiedervereinigung überreichte Bürgermeister Michael Antenbrink die Auszeichnung des Landes an verdiente Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger. Die Geehrten sind damit Vorbild für viele Menschen, die ein Ehrenamt ausüben wollen.

Zur Tätigkeit eines IHK-Prüfers gehört die Korrektur der schriftlichen und die Abnahme von praktischen oder mündlichen Prüfungen. Mit ihrem ehrenamtlichen Wirken haben die Geehrten aus Flörsheim dazu beigetragen, dass die halbjährlichen Aus- und Weiterbildungsprüfungen ordnungsgemäß ablaufen und viele Auszubildende ihre Qualifikationen unter Beweis stellen konnten. Damit haben die Prüfer der regionalen Wirtschaft große Dienste erwiesen. Die Geehrten befinden sich mit ihrem Einsatz in guter Gesellschaft: Im Bezirk der IHK-Frankfurt bringen rund 3.500 Prüferinnen und Prüfer in 120 Ausbildungsberufen und 50 Weiterbildungsprüfungen ihre betriebliche Expertise ehrenamtlich ein.
 

Ausgezeichnet wurden im Einzelnen:

  • Mareike Böhm (Prüferin im Ausbildungsberuf Reiseverkehrskaufmann/-frau seit 01.01.1997),
  • Heinz Brötzmann (Prüfer in den Ausbildungsberufen Industriekaufmann/-frau und Bürokaufmann/-frau seit 01.01.1989),
  • René Bubenheim (Prüfer in den Weiterbildungen Geprüfte/r Betriebswirt/-in und Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in seit 15.04.1997),
  • Jürgen Euler (Prüfer im Ausbildungsberuf Elektroniker/in für Betriebstechnik seit 11.09.2000),
  • Jürgen Kirchner (Prüfer in der Weiterbildung Verkehrsfachwirt/in seit 28.01.1998),
  • Ulrich Köhler (Prüfer in den Ausbildungsberufen Industriekaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für Bürokommunikation 01.04.2000),
  • Günter Weitershagen (Prüfer in der Weiterbildung Tourismusfachwirt/in seit 22.01.1997),
  • Bettina Wenig (Prüferin im Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Bürokom-munikation seit 01.11.1995) und
  • Marion Wenzel (Prüferin im Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau seit 01.01.1996).
 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488