Dr. Alexander Theiss neuer Geschäftsführer Standortpolitik

22.10.2013

 

Dr. Alexander Theiss (39) ist neuer Geschäftsführer Standortpolitik der IHK Frankfurt am Main. Von Oktober 2010 bis September 2013 war Dr. Theiss stellvertretender Leiter des Geschäftsfeldes Standortpolitik. Er ist seit 2006 in verschiedenen Funktionen in der IHK Frankfurt tätig. Zu seinem Themenspektrum gehörten die Bau- und Immobilienwirtschaft sowie Themen rund um die Metropolregion FrankfurtRheinMain. Der neue Geschäftsführer hat Geographie in Frankfurt am Main studiert und promovierte an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Dr. Theiss übernimmt im Geschäftsfeld Standortpolitik die Betreuung der Mitgliedsbetriebe in den Branchen Einzelhandel, Tourismus und Verkehr. Zu seinem Aufgabenfeld zählen darüber hinaus die Themenbereiche Stadtentwicklung sowie das Prüfungswesen im Verkehrsgewerbe. Dr. Theiss folgt auf Dr. Andreas Freundt, der zum 1. Oktober 2013 als designierter Hauptgeschäftsführer zur IHK Aschaffenburg gewechselt ist.

 

Ansprechpartner

Telefon:

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488