Großer Web-Auftritt mit kleinem Budget: Gewusst wie beim Online-Marketing-Tag

2.05.2014

Am 9. Juli 2014 ist es wieder so weit: Der jährliche Online-Marketing-Tag in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main (IHK) geht in die zehnte Runde. Die Fachtagung ist mit zuletzt 450 Teilnehmern die größte Veranstaltung ihrer Art in FrankfurtRheinMain. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen haben beim Online-Marketing-Tag die Möglichkeit, sich über die wichtigsten Trends und Strategien zu informieren, um im Internet auch mit geringen finanziellen Mitteln eine überzeugende Unternehmenspräsenz aufzubauen und neue Kunden zu gewinnen. „Eine effiziente Online-Marketing-Strategie ist heutzutage gerade für kleine und mittlere Unternehmen ein wichtiges Instrument, um von den Kunden im Wettbewerb mit großen Unternehmen wahrgenommen zu werden. Denn Kunden treffen ihre Kaufentscheidungen immer häufiger in der virtuellen Welt und müssen auch dort abgeholt werden", betont Daniel Weichert, Leiter des BIEG Hessen, das die Tagung organisiert.

Zu den Referenten beim Online-Marketing-Tag gehört unter anderem Dr. Hans-Georg Häusel, der als Diplom-Psychologe Vordenker des Neuromarketings ist und zu den international führenden Experten in der Marketing- und Verkaufs-Hirnforschung zählt. Ein weiterer Referent ist Arne Henne, der im Auftrag von Facebook die kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut. Er berichtet über Tipps, Tricks und Erfolgsgeschichten von Unternehmen, die Facebook für ihr Marketing nutzen. Außerdem informiert Dr. Thorsten Schwarz, Herausgeber des Standardwerks „Leitfaden Online-Marketing“, die Teilnehmer über Online-Kundengewinnung und -bindung durch E-Mail-Marketing. Das ausführliche Programm der Tagung mit allen Referenten gibt es im Internet unter www.bieg-hessen.de/veranstaltungen.

Veranstalter des Online-Marketing-Tages sind die IHK Frankfurt am Main und das BIEG Hessen, das von den Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Offenbach am Main und Fulda getragen wird. Das BIEG Hessen unterstützt kostenlos und neutral kleine und mittlere Unternehmen im E-Business, zum Beispiel mit Websitechecks, Fachveranstaltungen oder individueller Beratung.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488