Gesucht: Innovative Projekte zur Energiewende und zum Klima-schutz
IHK-Innovationsberatung Hessen, Regionalverband und Hochschule Fresenius schreiben Wettbewerb aus

06.02.2015

 

Die IHK-Innovationsberatung Hessen, der Regionalverband FrankfurtRheinMain sowie die Hochschule Fresenius rufen zu einem Wettbewerb auf: Gesucht werden innovative und vorbildliche Projekte zur schnellen Umsetzung der Energiewende sowie im Bereich des Klimaschutzes. Die Projekte können aus allen dazu denkbaren Themenfeldern stammen: Biomasse, Energieeinsparungen, Energieeffizienz, Fotovoltaik, Geothermie, Mobilität, Windkraft und andere mehr. Angesprochen sind zum einen Kommunen, Landkreise, kommunale Einrichtungen und Stadtwerke und zum anderen Wirtschaftsunternehmen. Die Projekte müssen im Gebiet des Regionalverbandes liegen. 

 

Wer mitmachen will stellt seine Projekte im Internet auf der Seite www.klima-energie-frankfurtrheinmain.de (Menüpunkt Projekteingabe) bis zum 16. Mai 2015 ein. Dort sind auch weitere Informationen zu bekommen. Die beiden Gewinner erhalten jeweils neben einer Urkunde ein wertvolles Faltfahrrad, gesponsert von den Betreibern der Internetplattform „LeihDeinerUmweltGeld.de“. Die Siegerprojekte werden am 14. Juli 2015 in einer offiziellen Preisverleihung vorgestellt.

 

Weitere Infos können auch unter der Telefonnummer 069/2577-1576 oder der E-Mail-Adresse klima.energie@region­frankfurt.de abgefragt werden. Das Teilnahmegebiet ist hier zu finden: www.region-frankfurt.de/Verband/Region-in-Zahlen/Gebiet-des-Regionalverbandes

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488