Noch 600 offene Ausbildungsplätze im Bezirk der IHK Frankfurt

05.06.2015

 

Händeringend suchen Unternehmen im IHK-Bezirk Frankfurt am Mai (Stadt Frank-furt, Hochtaunus- und Main-Taunus-Kreis) nach Auszubildenden.

 

In der Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main sind noch 600 offene Angebote gelistet, die sich an Schüler und Schülerinnen aller Schulformen richten. So gibt es beispielsweise noch 44 freie Ausbildungsplätze für eine Ausbildung als Fachinformatiker/-in oder 42 freie Plätze für eine Ausbildung als Bankkaufmann/-kauffrau.

Die Chancen für junge Leute am Arbeitsmarkt sind derzeit groß: aktuell fehlen den Unternehmen im IHK-Bezirk rund 4.000 Akademiker, 10.000 beruflich Qualifizierte mit technischer Ausrichtung und sogar 31.000 Fachkräfte im kaufmännischen Bereich.

 

Zu den unterschiedlichen Berufen bietet die IHK Frankfurt am Main eine Broschüre an, die derzeit neu aufgelegt wurde. Die neue Ausgabe der IHK-Broschüre „Schule und was dann?" informiert auf mehr als sechzig Seiten über Berufe und potenzielle Karrierewege. Interviews mit Auszubildenden und jede Menge Tipps zum Bewerbungsverfahren machen die Publikation zu einem wertvollen Ratgeber für Schüler, Eltern und Lehrer. Die Broschüre ist im IHK-Service-Center und in den IHK-Geschäftsstellen erhältlich oder kann beim IHK-Team Verzeichnisführung (Tel.: 069 2197 1228) bestellt werden.

 

Die zehn IHK-Ausbildungsberufe mit den meisten freien Ausbildungsplätzen im IHK-Bezirk Frankfurt am Main sind  laut IHK-Lehrstellenbörse:

 

TOP Berufsbezeichnung Freie Plätze
1 Fachinformatiker/-in Fachrichtung: Systemintegration 44
2 Bankkaufmann/-kauffrau 42
3 Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel 38
4 Koch / Köchin 28
5 Resturantfachmann/-fachfrau 27
6 Hotelfachmann/-fachfrau 22
7 Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/-in 20
8 Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung 18
9 Kaufmann / Kauffrau für Marketingkommunikation 17
10 Verkäufer/-in 14

 

Die IHK-Lehrstellenbörse finden Sie unter:

www.frankfurt-main.ihk.de/berufsbildung/marktplatz/lehrstellenboerse

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488