Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

15.12.2015

 

Am Montag, 14. Dezember, wurden 230 Bundesbeste in 212 Ausbildungsberufen bei der 10. Nationalen Bestenehrung in Berlin geehrt. Hessen brachte insgesamt 16 Beste hervor, davon sieben aus dem IHK-Bezirk Frankfurt. Die Ausbildungsfirmen, bei denen sie ausgebildet wurden, zeigen das breite Spektrum der Branchen im Kammerbezirk, wobei kleine Betriebe ebenso vertreten sind wie ganz große.

 

Folgende Auszubildende wurden ausgezeichnet:

Frau Gesa Katharina Großebörger, Rothfabrik GmbH & Co. KG, Veranstaltungskauffrau, Herr Philipp Schumacher, DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG, Tourismuskaufmann, Frau Nina Polatschek, Servicekauffrau im Luftverkehr, Deutsche Lufthansa AG, Herr Johannes Marco, Servicefahrer, LSG Sky Chefs Frankfurt ZD GmbH, Herr Max Riplinger, Kaufmann für Verkehrsservice, DB Vertrieb GmbH, Frau Eileen Kürschner, Kauffrau für Bürokommunikation, Provadis-Partner für Bildung und Beratung GmbH und Herr Martin Brock, Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice, Internationale Spedition H. & C. Fermont GmbH & Co. KG.

 

Neun Mal erreichten je zwei Beste im gleichen Beruf die gleiche Punktzahl in ihren Abschlussprüfungen. In den beiden Berufen Produktionsmechanikerin Textil und Verkäuferin wurde sogar die Höchstpunktzahl von 100 Punkten erreicht. Das Bundesland mit den meisten Besten war Bayern (49), gefolgt von Nordrhein-Westfalen (42) und Baden-Württemberg (37).

 

90 Frauen und 140 Männer erhielten ihre Urkunden und Pokale traditionell im Rahmen eines großen Festaktes, der von Entertainerin Barbara Schöneberger moderiert wurde. Festredner in diesem Jahr war Bundesjustizminister Heiko Maas.

 

Jedes Jahr legen mehr als 300.000 Auszubildende ihre Abschlussprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer ab. Die IHK Frankfurt am Main nimmt davon alleine 6.000 dieser Prüfungen ab. Aus der Gesamtheit aller Absolventen wird für jeden IHK-Ausbildungsberuf der oder die Bundesbeste ermittelt. Ausschlaggebend ist die erreichte Gesamtnote.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Elisa Pohland Leiterin Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit
Telefon: 069 2197-1442Fax: 069 2197-1304

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488