Sebastian Trippen neuer Geschäftsführer für Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung

28.10.2016

 

Sebastian Trippen (37) ist ab 1. November 2016 neuer Geschäftsführer für Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung der IHK Frankfurt am Main. Seit 2011 ist Trippen in der IHK in diesem Geschäftsfeld bereits für Themen der Bau- und Immobilienwirtschaft und die Metropolregion FrankfurtRheinMain zuständig gewesen. Er hat in Frankfurt am Main Geographie studiert und war vor seiner Tätigkeit in der IHK bei einem Büro für Kommunalberatung in Dortmund tätig.

 

Trippen folgt auf Dr. Ralf Geruschkat, der nach fünf Jahren als designierter Hauptgeschäftsführer zur Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen wechselt. In dieser Zeit wurden Projekte entwickelt wie „Tag der Metropolregion“, das „Demografienetzwerk“ und die Standort-Initiative „Ausgezeichneter Wohnstandort“.

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488