Social Media Day 2018: Die Macht der Bilder

30.11.2018

 

Der diesjährige Social Media Day stand unter dem Motto: Die Macht der Bilder. Sechs Experten referierten über Bewegbilder, Influencer-Marketing sowie Social Media-Monitoring. Sie verrieten die besten Strategien für Instagram und Pinterest, wie Videos kanalübergreifend erfolgreich eingesetzt werden und wie Social-Media-Kanäle im Zeitalter der DSGVO rechtskonform betrieben werden können. Denn: Wer allzu planlos im Social Media agiert, der am Ende noch seinen Online-Erfolg riskiert. Geringe Streuverluste dank effizienter Facebook-Werbung, direkte Kundenkommunikation über Snapchat oder Imagepflege via Instagram: Über die scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten und die Entscheidung, welche Plattform zu welchem Unternehmen am besten passt, informierten sich etwa 450 Teilnehmer beim heutigen Social Media Day der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main und des BIEG Hessen. Die Veranstaltung richtete sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen. 

„Die Kommunikation auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen hat sich in den letzten Jahren stark verändert, heute heißt es Bild schlägt Text! Unternehmen haben durch das Teilen visueller Inhalte die Chance, die Interaktion mit ihren Kunden zu stärken und neue Zielgruppen anzusprechen. Gleichzeitig bedeutet die starke Zunahme von Business-Profilen eine noch härtere Konkurrenz um die Aufmerksamkeit der Nutzer. Die richtige Strategie und die richtige Darstellung der Inhalte sind immens wichtig“, sagte Thomas Reichert, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, bei seiner Begrüßungsansprache. 

Der nächste Social-Media-Event zum Thema „Instagram“ findet am 12.06.2019 in der IHK Frankfurt am Main statt. Als IHK-Beratungszentrum für Online-Marketing bietet das BIEG Hessen lokalen Unternehmen mit seinen Angeboten praktische Hilfe beim Auftritt im Internet. Mehr Informationen über das BIEG Hessen online: unter www.bieg-hessen.de

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Elisa Pohland Leiterin Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit
Telefon: 069 2197-1442Fax: 069 2197-1304

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488