Bundesbeste Azubis aus dem IHK-Bezirk Frankfurt am Main

04.12.2018

 

 

Am Montag, dem 3. Dezember 2018, wurden beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin die „Super-Azubis“ geehrt – diejenigen Auszubildenden, die ihren Abschluss in ihrem IHK-Ausbildungsberuf deutschlandweit als beste ihres Jahrgangs abgeschlossen haben. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratulierten den Geehrten. Fünf der besten Auszubildende kommen aus Unternehmen im Bezirk der IHK Frankfurt am Main: aus der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG, der SAMSON AG, der Le-Be Hotel Gesellschaft am Flughafen Frankfurt/Main mbH, der Deutsche Lufthansa AG sowie der Müller & Co GmbH. 

 

Brigitte Scheuerle, Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung der IHK Frankfurt am Main, lobte die Leistung der bundesbesten Absolventen: „Dual ausgebildete Fachleute werden von unseren Unternehmen händeringend gesucht. Jungen Menschen, die schon während der Ausbildung solche Höchstleistungen bringen, steht die Berufswelt offen!“ Sie hob gleichzeitig auch die hervorragende Leistung der Ausbildungsbetriebe hervor: „Ohne das Engagement der Ausbilder und des Teams in den Unternehmen sind solche Leistungen nicht denkbar. Wir dürfen nie vergessen, auszubilden kostet Zeit und Kraft. Aber es lohnt sich, diese Anstrengung zu unternehmen und einen Beitrag zu Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu leisten. Wir freuen uns für unsere Mitgliedsunternehmen, dass sich ihre Ausbilder-Leistung in herausragenden Abschlüssen niederschlägt!“ 

 

Insgesamt gibt es in diesem Jahr bundesweit 213 Bundesbeste in 205 Ausbildungsberufen. Sechsmal gibt es zwei Beste im gleichen Ausbildungsberuf mit exakt gleicher Punktzahl bei den Prüfungsergebnissen. 

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488