LANGE NACHT DER INDUSTRIE FrankfurtRheinMain 2020: Jetzt um Plätze bewerben

2. März 2020

 

Dieses Jahr feiert die LANGE NACHT DER INDUSTRIE FrankfurtRheinMain zehnjähriges Jubiläum. Seit 2011 haben sich 53 Unternehmen aus der Region an dem Format beteiligt. Insgesamt haben fast 7.700 Menschen die Industrieunternehmen besichtigt und mehr als 9.800 Menschen haben sich für die LANGE NACHT DER INDUSTRIE beworben.

 

Am 27. Mai 2020 öffnen wieder zehn Industriebetriebe aus unterschiedlichen Branchen die Werkstore: Industriebetriebe aus den Branchen Automobil- und Fahrzeugbau, Chemie, Energie, Luftfahrt, Maschinen- und Anlagenbau sowie Nahrungsmittel und Getränke öffnen exklusiv ihre Werkstore und ermöglichen den Besuchern die Industrie „live“ zu erleben. Große Unternehmen, aber auch die so genannten „Hidden Champions“ werden zeigen, was und wie sie produzieren, wie sie ausbilden und welches Arbeitsumfeld sie ihren Fachkräften bieten.

 

Die Teilnahme an allen Besuchstouren ist kostenfrei und ab 14 oder 16 Jahren möglich. Für Schulen aus der Region ist ein besonderer Anmeldeservice eingerichtet, mit dem jeweils eine definierte Anzahl von Schülern als Gruppe auf eine Tour gebucht werden kann. Natürlich sind auch Lehrkräfte herzlich eingeladen die Touren zu begleiten.

 

Interessierte können sich ab sofort für einen der begehrten Plätze unter www.langenachtderindustrie.de/regionen/frankfurtrheinmain anmelden.

 

Ansprechpartner

Anne Stephanie Waldeck Unternehmenskommunikation stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: 069 2197-1584 Fax: 069 2197-1488

Ansprechpartner

Pressestelle IHK Frankfurt am Main Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 2197-1201 Fax: 069 2197-1488