Recht und Steuern

Alle Meldungen | Recht (ohne Arbeitsrecht) | Steuerrecht

14.04.2021

BaFin warnt vor gefälschten Rechnungen unter dem Namen von BaFin und ESMA

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) warnt vor gefälschten englischsprachigen Rechnungen (Invoice). Die Fälschungen sollen Verbraucherinnen und Verbraucher dazu bringen, einen Geldbetrag auf ein Konto im Ausland, beispielsweise in Estland, zu überweisen.

Ansprechpartner: Kerstin Müller

14.04.2021

Beschluss der Koalition zur Bürokratieentlastung, Maßnahmenpaket "BEG IV"

Vom Abgaberecht bis Vergabeverfahren: Insgesamt 22 Punkte umfasst das Maßnahmenpaket zum Bürokratieabbau (BEG IV), das das Bundeskabinett am 13.4.2021 beschlossen hat. Es enthält z. B. Maßnahmen wie das Basisregister für Unternehmensstammdaten, schnellere verbindliche Auskünfte bei Steuerfragen, die Harmonisierung steuergesetzlicher Berechnungsmethoden, den vermehrten Einsatz digitaler Methoden sowie Erleichterungen bei Vergabe- und Förderverfahren. Viele der Vorhaben greifen Vorschläge aus der IHK-Organisation auf.

14.04.2021

Beschluss der Koalition zur Bürokratieentlastung, Maßnahmenpaket "BEG IV"

Vom Abgaberecht bis Vergabeverfahren: Insgesamt 22 Punkte umfasst das Maßnahmenpaket zum Bürokratieabbau (BEG IV), das das Bundeskabinett am 13.4.2021 beschlossen hat. Es enthält z. B. Maßnahmen wie das Basisregister für Unternehmensstammdaten, schnellere verbindliche Auskünfte bei Steuerfragen, die Harmonisierung steuergesetzlicher Berechnungsmethoden, den vermehrten Einsatz digitaler Methoden sowie Erleichterungen bei Vergabe- und Förderverfahren. Viele der Vorhaben greifen Vorschläge aus der IHK-Organisation auf.

14.04.2021

BaFin warnt vor gefälschten Rechnungen unter dem Namen von BaFin und ESMA

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) warnt vor gefälschten englischsprachigen Rechnungen (Invoice). Die Fälschungen sollen Verbraucherinnen und Verbraucher dazu bringen, einen Geldbetrag auf ein Konto im Ausland, beispielsweise in Estland, zu überweisen.

Ansprechpartner: Kerstin Müller

08.04.2021

BMF-Schreiben zur Anzeigepflicht grenzüberschreitender Steuergestaltungen

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 29.3.2021 ein Schreiben mit Anwendungshinweisen bei der Meldung grenzüberschreitender Steuergestaltungen gem. § 138d – k Abgabenordnung (AO) veröffentlicht und dabei die von der Mitteilungspflicht ausgenommenen Fallgruppen benannt.

Ansprechpartner: Natascha Steigleder

Themen

Rechts- und Steuerausschuss: Welche Themen stehen auf der Agenda? Wofür setzen sie sich ein?