Einfuhrumsatzsteuer: Änderung des Fälligkeitstermins

Mit dem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz wurde die Fälligkeit der Einfuhrumsatzsteuer, für die ein Zahlungsaufschub bewilligt ist, auf den 26. des zweiten auf die Einfuhr folgenden Monats (und somit um ca. 40 Tage) verschoben. Das bedeutet, dass der Fälligkeitstermin für Einfuhren des Aufschubzeitraums Dezember 2020 vom 16.1.2021 auf den 26.2.2021 verschoben wird. Der Anwendungszeitpunkt wurde mit dem BMF-Schreiben vom 6.10.2020 bekanntgegeben.

 

Ansprechpartner

Kerstin Müller Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1210 Fax: 069 2197-1483