Sachbezugswerte 2021 für Mahlzeiten an Arbeitnehmer veröffentlicht

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit Schreiben vom 28.12.2020 die amtlichen Sachbezugswerte für Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an Arbeitnehmer abgegeben werden, veröffentlicht. Der amtliche Sachbezugswert für diese Mahlzeiten beträgt ab 2021 für ein Mittag- oder Abendessen 3,47 Euro und für ein Frühstück 1,83 Euro.

 

Ansprechpartner

Kerstin Müller Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1210 Fax: 069 2197-1483