Recht und Steuern: Aktuelles

Wenn Sie auf unseren Seiten nach einem bestimmten Stichwort oder einer Entscheidung suchen, können Sie den Begriff, ein Aktenzeichen oder ein Datum in die Suchfunktion oben rechts eingeben.

30.07.2021

Werbung mit einem Testsieger-Siegel muss auf Fundstelle verweisen

Bei der Werbung mit einem Testsieger-Siegel muss eine Fundstelle angegeben werden, über die der Verbraucher Rahmenbedingungen und Inhalt des Tests überprüfen kann. Andernfalls handele es sich um eine irreführende Werbung, die den Tatbestand des § 5a UWG erfülle, so der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 15. April 2021 - Az. I ZR 134/20 . 
 

» mehr

Ansprechpartner: Frauke Hennig

29.07.2021

EuGH: Klang des Öffnens einer Getränkedose keine Hörmarke

Die Klänge, die beim Öffnen einer Dose mit kohlensäurehaltigem Getränk entstehen, können nicht als Unionsmarke in Form eines Hörzeichens geschützt werden. Dies befand der Europäische Gerichtshof (EuGH) in seiner Entscheidung vom 7.7.2021.

» mehr

Ansprechpartner: Daniela Paul

29.07.2021

LG Köln: Urheberrechtliche Abmahnung muss ausreichend konkretisiert sein

Eine urheberrechtliche Abmahnung erfüllt die Voraussetzungen des § 97a II Urhebergesetz nicht, wenn sie nicht hinreichend konkretisiert ist. In diesem Fall ist die Abmahnung unwirksam und dem Abgemahnten steht ein Schadensersatzanspruch zu. Dies entschied das Landgericht (LG) Köln in seinem Urteil vom 20.5.2021 (Az. 14 O 167/20).

» mehr

Ansprechpartner: Frauke Hennig

29.07.2021

Änderung des Stiftungsrechts

Das neue bundeseinheitliche Stiftungszivilrecht wird in §§ 80 ff. Bürgerliches Gesetzbuch neue Fassung (BGB n. F.) gebündelt und tritt zum 1.7.2023 in Kraft. Die neuen Regelungen eröffnen gewisse Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Änderung der Stiftungssatzung sowie zur Zulegung und Zusammenlegung von Stiftungen. Bei den Rechten und Pflichten der Organmitglieder in § 84a BGB n. F. wird die sogenannte Business Judgement Rule aufgenommen. Eine Pflichtverletzung liegt nicht vor, wenn das Mitglied des Organs bei der Geschäftsführung unter Beachtung von Gesetzen und Satzung sowie auf Grundlage angemessener Informationen vernünftigerweise annehmen durfte, dass es zum Wohle der Stiftung handelt.


» Bundesgesetzblatt lesen

Ansprechpartner: Daniela Paul

22.07.2021

Neues Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz beschlossen

Der Hessische Landtag hat das neue Hessische Vergabe- und Tariftreuegesetz beschlossen. Dieses Gesetz zielt auf eine Beschleunigung der öffentlichen Auftragsvergaben ab. Hierzu wurde an verschiedenen Stellen des Gesetzes Bürokratie abgebaut und eine Möglichkeit zur verbesserten Überprüfung der Tariftreue geschaffen. Auch Erleichterungen bei den Vergabeverfahren wurden entwickelt. Das Gesetz wird am 1.9.2021 in Kraft treten.

» mehr

Ansprechpartner: Dr. Thomas Steigleder

 
SUCHE IN DEN NEWSLETTERN

IHK-Newsletter abonnieren

 

Der kostenlose, wöchentlich versendete IHK-Newsletter versorgt Sie mit aktuellen und praktischen Informationen zum Thema "Recht" und mit wichtigen Gerichtsurteilen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder auf mehr Themen erweitern.
>>hier kostenlos abonnieren

 

Weitere wichtige Rechtsinfos

 

Veranstaltungen Recht und Steuern

Newsletter und Newsletter-Archiv Recht, insb. Rechtsprechung (außer Arbeitsrecht)

wichtige Gerichtsurteile zum Arbeitsrecht (Newsletter-Archiv Arbeitsrecht)

§§ Recht: recht wichtig §§
Wichtige und neu aufgenommene Rechtsthemen

 

In den vergangenen Jahren verschickte Newslettermeldungen (insb. Rechtsprechung) finden Sie in Newsletter-Archiven Recht (allgemein) und Arbeitsrecht über die Volltextsuche oben rechts.

 
Frage der Woche

Was sind die absoluten Schutzhindernisse bei der Markenanmeldung?

Absolute Schutzhindernisse bestehen bei Zeichen, denen die Unterscheidungskraft gegenüber bestimmten Kriterien fehlt sowie solche, die gegen die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen.

»mehr

Info-Video: Datenschutzerklärung - Informieren Sie Ihre User