Recht und Steuern: Aktuelles

Wenn Sie auf unseren Seiten nach einem bestimmten Stichwort oder einer Entscheidung suchen, können Sie den Begriff, ein Aktenzeichen oder ein Datum in die Suchfunktion oben rechts eingeben.

19.09.2017

Gesellschafterliste und Amtslöschungsverfahren

In seiner Entscheidung vom 4.11.2016 hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main mit der Bedeutung der Gesellschafterliste nach § 16 Abs. 1 S. 1 GmbHG sowie der verfahrensrechtlichen Vorgehensweise hinsichtlich eines Antrags auf Amtslöschung nach § 395 FamFG bei gleichzeitigem Vorliegen einer entscheidungsreifen Handelsregisteranmeldung befasst.

» mehr

Ansprechpartner: Daniela Paul

14.09.2017

Arbeitsrecht im digitalen Zeitalter

Die IHK Darmstadt bietet am 27. September zu diesem Thema eine Informationsveranstaltung an. Sie informiert über Entwicklungen im Arbeitsrecht, die mit dem Einzug der Digitalisierung in der Arbeitswelt einhergehen, wie beispielsweise Entgrenzung der Arbeitszeit, flexiblere Personaleinsatzplanung, Homeoffice, neue Arbeitsvertragsstrukturen etc.


» Weitere Informationen und Anmeldung

14.09.2017

Handelsvertreter Buchauszug - Verjährung beachten

Mit Urteil  vom 3. August 2017 (Az. VII ZR 32/17) hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass die Verjährung des Anspruchs des Handelsvertreters auf Erteilung eines Buchauszugs gemäß § 87c Abs. 2 HGB regelmäßig mit dem Schluss des Jahres beginnt, in dem der Unternehmer dem Handelsvertreter eine abschließende Abrechnung über die ihm zustehende Provision erteilt hat.

» mehr

Ansprechpartner: Daniela Paul

05.09.2017

GbR: Zur Wirkung der Entlastung

In seiner Entscheidung vom 19.1.2017 hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln sich mit den Anforderungen und Auswirkungen der Entlastung eines geschäftsführenden Gesellschafters einer „kapitalistisch strukturierten GbR“ durch ein dazu satzungsgemäß berufenes Organ befasst.

» mehr

Ansprechpartner: Daniela Paul

30.08.2017

Rechtserhaltende Benutzung einer Unionsindividualmarke

In seiner Entscheidung vom 08.06.2017 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) Gütezeichensystemen, die sich auf Individualmarken stützen und diese für mögliche Nutzer lizensieren, die darin bisher gesehene ernsthafte Benutzung abgesprochen. Der EuGH sieht die Benutzung einer Individualmarke dann als gegeben an, wenn Sie Dritten auch und zugleich garantiert, dass diese Waren aus einem einzigen Unternehmen stammen, unter dessen Kontrolle die Waren hergestellt werden und das für ihre Qualität verantwortlich gemacht werden kann.


» Link zum Urteil des EuGH

Ansprechpartner: Daniela Paul

 
SUCHE IN DEN NEWSLETTERN

IHK-Newsletter abonnieren

 

Der kostenlose, wöchentlich versendete IHK-Newsletter versorgt Sie mit aktuellen und praktischen Informationen zum Thema "Recht" und mit wichtigen Gerichtsurteilen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder auf mehr Themen erweitern.
>>hier kostenlos abonnieren

 

Weitere wichtige Rechtsinfos

 

Veranstaltungen Recht und Steuern

Newsletter und Newsletter-Archiv Recht, insb. Rechtsprechung (außer Arbeitsrecht)

wichtige Gerichtsurteile zum Arbeitsrecht (Newsletter-Archiv Arbeitsrecht)

§§ Recht: recht wichtig §§
Wichtige und neu aufgenommene Rechtsthemen

 

In den vergangenen Jahren verschickte Newslettermeldungen (insb. Rechtsprechung) finden Sie in Newsletter-Archiven Recht (allgemein) und Arbeitsrecht über die Volltextsuche oben rechts.