Checkliste: Ist Ihr Unternehmen bereit für den Brexit?

In den Verhandlungen über die künftigen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU gibt es nur geringe Fortschritte. Die Gefahr eines No-Deal-Brexits bleibt hoch. Viele deutsche Unternehmen haben sich schon auf den Brexit vorbereitet – doch angesichts des fehlenden rechtlichen Regelwerks haben sie dennoch keine Planungssicherheit im Hinblick auf Handel und Investitionen. Im No-Deal-Fall kommen zur Zollbürokratie noch Zölle in Milliardenhöhe hinzu. Unternehmen sollten daher dringend ihre Brexit-Vorbereitungen und Lieferketten überprüfen. Die IHK-Brexit-Checkliste hilft dabei.

 

Ansprechpartner

Daniela Paul Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1273 Fax: 069 2197-3273