Muss ich ein Gewerbe anmelden oder bin ich Freiberufler?

Als Gewerbe ist jede selbstständige, planmäßige, auf Dauer und Gewinnerzielung angelegte Tätigkeit definiert. Fällt Ihre Tätigkeit darunter, bedarf es einer Anmeldung beim Gewerbeamt. Bei einer freiberuflichen Tätigkeit dagegen steht die geistige und schöpferische Arbeit im Vordergrund. Es fallen insbesondere selbstständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeiten hierunter.

 

Weiterführende Informationen

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Daniela Paul Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1273Fax: 069 2197-3273
Frage der Woche

Ab wann bin ich verpflichtet mein Gewerbe ins Handelsregister eintragen zu lassen?

Ab ca. 250.000 Euro Jahresumsatz muss zusätzlich zur Gewerbeanmeldung eine Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister erfolgen.

»mehr

Info-Video: Datenschutzerklärung - Informieren Sie Ihre User