Was sind die ELStAM?

Die Lohnsteuerkarte ist seit 2013 durch ein elektronisches Verfahren ersetzt worden. Bis dahin hatten die Gemeinden die Aufgabe die Lohnsteuerkarten mit den Besteuerungsmerkmalen zu erstellen und zu versenden. Nun stellt die Finanzverwaltung den Arbeitgebern eine Datenbank zur Verfügung, in der alle notwendigen Daten für den Lohnsteuerabzug eines jeden Arbeitnehmers gespeichert sind. Weitere Infos in unserer Broschüre Buchführung und Steuern für Existenzgründer, s. Seite 22-23.

 

Broschüre Buchführung und Steuern