Gibt es auch für Eltern hitzefrei?

Entscheiden Schulen kurzfristig, dass sie hitzefrei geben, können erwerbstätige Eltern von ihren Arbeitgebern freizustellen sein, wenn sie lediglich eine kurze Zeit verhindert sind. Sie sind zunächst aber selbst in der Pflicht, eine anderweitige Betreuung zu organisieren. Erst wenn dies nicht gelingt, kann ein Anspruch auf Freistellung entstehen.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Marc Weigand Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1554Fax: 069 2197-1487
Frage der Woche

Gibt es einen Unterschied zwischen im Online-Shop und im Ladengeschäft gekauften Waren in Bezug auf das Widerrufsrecht?

Ja, nur bei Fernabsatzverträgen, die außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen wurden, besteht ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB.

»mehr

Info-Video: Datenschutzerklärung - Informieren Sie Ihre User