Kann ich als Online-Händler wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht von Verbänden auf Beseitigung oder Unterlassen in Anspruch genommen werden?

Bei den Verbänden im Sinne des § 8 Abs. 3 Nr. 2 UWG kommt es darauf an, dass sie zur Förderung gewerblicher oder selbständiger beruflicher Interessen bestimmt sind. Den Verbänden muss eine erhebliche Zahl von Unternehmen angehören, die Waren oder Dienstleistungen gleicher oder verwandter Art auf demselben Markt wie Sie vertreiben. Außerdem müssen diese Mitglieder in ihren Interessen durch Ihre Zuwiderhandlung berührt sein.

 

weitere Informationen

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Christine Seitz Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1314Fax: 069 2197-1575
Frage der Woche

Gibt es einen Unterschied zwischen im Online-Shop und im Ladengeschäft gekauften Waren in Bezug auf das Widerrufsrecht?

Ja, nur bei Fernabsatzverträgen, die außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen wurden, besteht ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB.

»mehr

Info-Video: Datenschutzerklärung - Informieren Sie Ihre User