Muss ich bei Video- und Telefonkonferenzen auch datenschutzrechtliche Bestimmungen beachten?

Ja, gerade bei der Auswahl des Anbieters und dem Einsatz der Funktionen sind einige datenschutzrechtliche Anforderungen zu beachten.

 

In Zeiten von Corona und Kontaktsperren nutzen viele Unternehmen die Möglichkeiten videogestützter Kommunikation. Was hierbei aus datenschutzrechtlicher Sicht zu beachten ist, fasst ein Merkblatt der IHK Frankfurt am Main zusammen.

 

Mehr erfahren

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Marc Weigand Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1554Fax: 069 2197-1487
Frage der Woche

Wie wird der Begriff Verbraucher definiert?

Der Verbraucherbegriff ist in Paragraf 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) definiert. Demnach ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder überwiegend ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

»mehr

Info-Video: Datenschutzerklärung - Informieren Sie Ihre User