Informationen für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (Justiziare, Syndikus-Anwälte)

1. Materialien zur Arbeit und Organisation einer Rechtsabteilung

2. Für Unternehmensjuristen interessante Veranstaltungen
___________________________________________________

 

1. Materialien zur Arbeit und Organisation einer Rechtsabteilung:

 

 

Das neue Anti-Abmahngesetz

Für unseriöse Abmahner wird es schwer

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 20/2020: Von Dr. Nils Gruske, kallan Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin Rechtsanwalt, Counsel

Beitrag als PDF (Downoad)

 

Der neue Geheimnisschutz bei Unternehmenstransaktionen

Vorsicht bei Haftungsrisiken im Datenraum 

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 19/2020: Von Alexander Leister, LL.M. (LTU Melbourne), und Dr. Kai Wallisch

Beitrag als PDF (Downoad)

 

Nach Corona kommt die Klagewelle

Prozessfinanzierung als kreatives Sanierungstool in der Unternehmens¬praxis  

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 18/2020: Von Christoph Schubert und Axel Schulte  

Beitrag als PDF (Downoad)

 

Ein Paukenschlag „Schrems II“-Urteil: EuGH-Entscheidung zu ¬Privacy-Shield – Praxisfolgen für Unternehmen

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 17/2020: Von Giovanni Brugugnone

Beitrag als PDF (Downoad)

 

BGH: Ein rechtssicheres Plätzchen für Cookies, aber… das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 16/2020: Von Adrian Schneider Ausgabe 16/2020 

Beitrag als PDF (Download)

 

Anstieg von Ansprüchen ist möglich
Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die (Produkt-)Haftpflichtversicherung

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 15/2020: Von Dr. Isabelle Kilian 

Beitrag als PDF (Downoad)

 

Drohen amerikanische Verhältnisse?

Die EU-Verbandsklage kommt 

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 14/2020: Von Christoph Schubert 

Beitrag als PDF (Download)

 

Auf die Fallstricke achten

Die Umsatzsteuersenkung zum 01.07.2020

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 13/2020: Von Dr. Stefan Menner,

LL.M.(Houston), und Dr. Kristina Bexa

Beitrag als PDF (Download)

 

Covid-19 in Deutschland: Rückkehr aus dem „Lockdown“

Haftungsminimierung – für Arbeitgeber das Gebot der Stunde

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 12/2020: Von Dr.. Hagen Köckeritz,

LL.M.oec.int., und Hasine Azim

Beitrag als PDF (Download)

 

Befristete Änderungen des GWB beschlossen

Aber: Die Fusionskontrolle könnte wegen der Covid­-19-­Pandemie länger dauern

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 11/2020: Von Dr. Sebastian Jungermann

Beitrag als PDF (Download)

 

Eine Frauen-quote nun auch für den Vorstand und große GmbHs?

Der Referentenentwurf des zweiten Führungspositionengesetzes

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 10/2020:  Von Dr. Gesine von der Groeben

Beitrag als PDF (Download)

 

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Drittstaat

Pacta sunt servanda – auch wenn es „nur“ Gerichtsstandsvereinbarungen sind

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 09/2020: von Dr. Michael Weigel und Maximilian Reichl

Beitrag als PDF (Download)

 

Coronavirus – Gesundheits­gefahr für deutsche Unternehmen

Wie kann der Fortbestand von Unternehmen trotz anhaltender Liquiditätsengpässe gesichert werden?

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 08/2020: Von Dr. Alexandra Schluck-Amend

Beitrag als PDF (Download)

 

Staatliche Coronahilfen

Im Blickpunkt: Was Unternehmen jetzt beachten müssen

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 07/2020: Von Prof. Dr. Stefan Hertwig

Beitrag als PDF (Download)

 

MAC-Klauseln vor US-Gerichten

Im Blickpunkt: Auswirkungen auf deutsche M&A-Transaktionen?

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 06/2020: Von Oliver Köster, LL.M., und Dr. Gesine von der Groeben

Beitrag als PDF (Download)

 

Beschäftigung von Scheinselbständigen: Nur Vorsatz ist strafbar

BGH überträgt Vorsatz- und Irrtumsproblematik bei der Steuerhinterziehung auf diesen Fall

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 05/2020: Gastbeitrag von Katharina Müller, LL.M. oec.

Beitrag als PDF (Download)

 

Rechtsprechungsreport

Der halbjährliche Praxisüberblick zum Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 04/2020: Von Philipp Reusch

Beitrag als PDF (Download)

 

EuGH zu Kartellschadensersatzansprüchen: „Jedermann“ ist betroffen!

Aber: Der Gesetzgeber sollte konsequent sein und das Erfordernis der Kartellbetroffenheit insgesamt aufgeben

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 03/2020: Von Dr. Kim Manuel Künstner

 

In Vielfalt geeint: Das Gesellschaftsrecht wird noch europäischer

Die EU-Mobilitätsrichtlinie schafft einen einheitlichen Rechtsrahmen für grenzüberschreitende Formwechsel, Spaltungen und Verschmelzungen

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 02/2020: Von Dr. Tobias de Raet und Dr. Alexander von Rummel, LL.M.

 

Übersichtlicher, einfacher, aber umfangreicher

 Incoterms 2020 – Aktualisierung der internationalen Handelsklauseln

Deutscher AnwaltSpiegel Ausgabe 01/2020: Von Dr. Kuuya J. Chibanguza, LL.B., und Christiane Kühn, LL.M. (Hongkong)

 

 

 

2. Interessante Veranstaltungen:

 

10.  Frankfurter  Syndikusanwaltstag

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 13.30 Uhr 

Praxisforum für Unternehmens- und Bankjuristen, Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen, Rechtsanwälte

Schirmherrschaft: Hessisches Ministerium  der Justiz, für Integration und Europa, Wiesbaden

Einzelheiten und Anmeldung

 

 

Ansprechpartner

Christine Seitz Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1314 Fax: 069 2197-1575
Frage der Woche

Bis wann muss ich meinen Jahresabschluss veröffentlichen?

Für das Geschäftsjahr 2019 haben viele offenlegungspflichtige Unternehmen nur noch bis zum 31.12.2020 Zeit, ihren Jahresabschluss in elektronischer Form beim Bundesanzeiger einzureichen.

»mehr

Info-Video: Datenschutzerklärung - Informieren Sie Ihre User