Arbeitslosigkeit im IHK-Bezirk sinkt

Arbeitsmarkt im November 2019

 

IHK-Bewertung

In der Stadt Frankfurt am Main, im Hochtaunus- und Main-Taunus-Kreis sinkt die Zahl der Arbeitslosen im November 2019 im Vergleich zum Vormonat. Vor allem in der Stadt Frankfurt am Main und im Main-Taunus-Kreis ging die Arbeitslosigkeit zurück.

 

Gegenüber dem Vorjahresmonat lässt sich nur noch in der Stadt Frankfurt am Main eine gesunkene Arbeitslosigkeit feststellen. In den beiden Landkreisen fällt die Arbeitslosigkeit hingegen höher aus als im November 2018. Im Hochtaunuskreis lässt sich mit einem Plus von knapp sieben Prozent ein vergleichsweise deutlicher Anstieg beobachten.

 

Betrachtet man die Veränderungen der Arbeitslosigkeit gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat über einen längeren Zeitraum, lässt sich ein eindeutiger Trend zu niedrigeren Abbauraten feststellen. In den Landkreisen steigt seit Juli 2019 die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahresmonat wieder an. In der Stadt Frankfurt am Main fällt der Abbau gegenüber dem Vorjahresmonat mit minus einem Prozent nur noch gering aus.

 

Aufgrund der derzeitigen konjunkturellen Lage büßt der Arbeitsmarkt insgesamt an Dynamik ein. Von einer generellen Wende zum Negativen kann man derzeit aber nicht sprechen. Dagegen sprechen auch die Ergebnisse der aktuellen PERFORM Beschäftigungs- und Konjunkturprognose. Demnach erwarten die PERFORM-Kammern für 2019 einen Zuwachs von 37.000 neuen Stellen (plus 1,5 Prozent). In 2020 verlangsamt sich das Wachstum merklich auf ein Plus von 17.000 zusätzlichen Beschäftigten (plus 0,7 Prozent).

 

Fazit

Der November 2019 bringt einen Abbau der Arbeitslosigkeit im IHK-Bezirk. Bei längerfristiger Betrachtung lässt sich jedoch eine nachlassende Dynamik am Arbeitsmarkt beobachten. Von einer generellen Wende zum Negativen kann man derzeit jedoch nicht sprechen. Dagegen sprechen auch die Ergebnisse der aktuellen Beschäftigungs- und Konjunkturprognose.

 

 

Weitere Informationen

Pressemeldungen für den Agenturbezirk Frankfurt am Main https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/frankfurt-am-main/presse

Pressemeldungen für den Agenturbezirk Bad Homburg (HTK und MTK) https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/bad-homburg/presse

 

Ansprechpartner

Simon Peschges Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung
Telefon: 069 / 2197-1508