Heizöl-Notierung

Notierung für EXTRA LEICHTES HEIZÖL PREMIUM-QUALITÄT
vom 20.01.2021

 

Raum Frankfurt am Main

 

Nachstehende Verkaufspreise des Handels wurden am Vortag und am Notierungstag von der Frankfurter IHK Heizöl- und Produktenbörse am Markt festgestellt. Höhere oder niedrigere Preise können im Einzelfall vorkommen. Die Preise gelten je 100 l frei Verwendertank, im Bereich von 30 Straßenkilometern ab Lieferbasis Rhein Main (darüber hinaus entsprechender Frachtaufschlag) an eine Abladestelle, einschließlich Mehrwertsteuer (gegebenenfalls zuzüglich Sicherheits- und Transportpauschale).

 

 

Menge / Liter

20.01.2021

13.01.2021

   801 - 1.500
1.501 - 2.500
2.501 - 3.500
3.501 - 4.500
4.501 - 5.500
5.501 - 6.500
6.501 - 7.500
7.501 - 8.500
8.501 - 9.500
9.501 - 12.500
12.501 - 15.000

EUR 72,59 - 71,10

EUR 70,09 - 65,39

EUR 68,06 - 63,19

EUR       62,00

EUR        k. N. 

EUR       62,47

EUR 61,96 - 60,45

EUR        k. N.

EUR       60,33

EUR 60,47 - 59,62

EUR       59,29

EUR 73,33 - 73,18

EUR 70,68 - 66,58

EUR 68,44 - 64,38

EUR       63,19

EUR 62,83 - 62,42

EUR       63,07

EUR       61,64

EUR       61,52

EUR 61,52 - 59,62

EUR 62,30 - 60,69

EUR        k. N.


An dieser Notierung haben 4 Mitglieder der Notierungskommission teilgenommen.

Hinweise:
Sie finden Sie die Heizöl-Notierungen für den Raum Wiesbaden / Mainz hier.

 

Bei Bestellung von Standard-Qualität: Abschlag von durchschnittlich EUR 1,80 per 100 Liter.

 

Die aktuellen Heizölnotierungen finden nur einmal in der Woche -immer mittwochs- statt und werden nachstehend ab ca. 16:30 Uhr veröffentlicht.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Robertina Dimitrieska Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1316 (Sachverständigenwesen), 069 2197-1338 (Heizöl- und Produktenbörse)Fax: 069 2197-1407