EXTRA LEICHTES HEIZÖL PREMIUM-QUALITÄT



Heizöl ist nicht gleich Heizöl

Das Premium-Sparheizöl hat sich durchgesetzt


Heizöl ist in Deutschland für Millionen von Menschen ein wirtschaftlicher und zuverlässiger Energie- und Wärmespender. In 2003 wurde die Energie Heizöl in 37 % der deutschen Haushalte eingesetzt.

Die Mineralölwirtschaft ist eine Selbstverpflichtung eingegangen: Der Heizölverbrauch soll auf einen durchschnittlichen Verbrauch von 17 Liter pro beheiztem m² Wohnraum sinken und damit den Kohlenstoffdioxidausstoß reduzieren.

Ein wesentlicher Meilenstein dieser Anstrengung ist die Entwicklung der Premium-Heizölqualitäten. Spezielle Zusätze fördern eine saubere Verbrennung, so dass Ruß- und Verbrennungsrückstandsbildung in der Flamme weitgehend verhindert wird. Sogar der vorhandene Ruß an den Kesselwänden kann nachträglich abgebrannt werden, wodurch insgesamt ein stabilerer Betrieb der Heizanlage erreicht wird. Dadurch wird Energie gespart, denn Ruß ist die größte Wärmebremse im Heizungssystem.

Eine Testreihe des Bundeswirtschaftsministeriums bestätigt diese Heizöleinsparungen. 2mm weniger Ablagerungen bedeuten 8,5 %, 3mm sogar 13,5 % Heizöleinsparungen und damit auch weniger CO²-Ausstoß!

Die meisten verantwortungsvollen Verbraucher haben sich bereits für die Super-Spar-Qualität entschieden und damit einen Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Der geringere Mehrpreis zahlt sich also schon nach kurzer Zeit für jeden Kunden aus.

Weitere wichtige Pluspunkte bekommen die Kunden mit dem Kauf von Premium-Heizöl quasi geschenkt:

1. Höhere thermische Stabilität
    - die Verbrennung bleibt stabil

2. Bessere, längere Lagerstabilität
    - das Heizöl "altert" im Tank!
      (Große Tanks + niedriger Verbrauch = längere Lagerzeit)
    - entsprechende Wirkstoffe verhindern die Sedimentbildung

3. Kunststoff- und Stahltankpflege
    - Sedimentablagerungen werden stark vermindert;
      das schützt die Tankoberfläche

4. Pumpenschutz
    - ein zusätzlicher Wirkstoff "schmiert" die Pumpe

5. Korrosionsschutz
    - Korrosion am Tank, Rohrleitungen und Pumpen werden verhindert;
    - auf Kathodenschutz im Stahltank sollte grundsätzlich verzichtet werden

6. Höhere Betriebssicherheit des gesamten Systems "Ölheizung"
    - Filter, Düsen, Mischeinrichtungen, Flammrohre, Stauscheiben etc.,
      alle Aggregate werden geschont;
    - Verkokungen und störende Ablagerungen werden verhindert

Zusammengefasst kann gesagt werden: Der Kunde kauft mit Premium-Heizöl den TÜV-geprüften (wird regelmäßig vom TÜV getestet) Geldsparer und Umweltschützer.

Er schützt seine gesamte Heizungsanlage, vom Tank bis zum Kamin! Weniger Störungen sowie Einsparungen durch geringere Wartungs-, Reinigungs- und Reparaturarbeiten werden einfach mitgeliefert. Die Lebensdauer der gesamten Anlage wird wesentlich verlängert.

Der Kunde heizt: sparsam, sicher und sauber.

Die vorher genannten Vorteile von Premium-Heizöl haben allgemein in den letzten Jahren dazu geführt, dass der Handel das Premium-Heizöl am Markt durchsetzen konnte. Demnach wird die wöchentliche Heizöl-Notierung der Mitglieder der Frankfurter Heizöl- und Produktenbörse ab 7. Juli 2004 entsprechend umgestellt.

Die aktuellen Heizöl-Notierungen der Frankfurter Heizöl- und Produktenbörse finden Sie immer mittwochs ab 17:00 Uhr im Internet unter: www.frankfurt-main.ihk.de/heizoel.
 
 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Robertina Dimitrieska Recht und Steuern
Telefon: 069 2197-1316 (Sachverständigenwesen), 069 2197-1338 (Heizöl- und Produktenbörse)Fax: 069 2197-1407