Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

IHK-Forum Rhein-Main

Als Repräsentant der wirtschaftlichen Einheit der Region FrankfurtRheinMain, vertritt das Forum die Interessen der Wirtschaft unter besonderer Berücksichtigung der Belange des Mittelstandes, durch:

  • die jährliche Veröffentlichung wirtschaftlicher Strukturdaten der Region in der Broschüre „FrankfurtRheinMain in Zahlen“, der Konjunkturprognose der Region sowie des Gewerbemietspiegels
  • die Mitwirkung in verschiedenen regional-politischen Gremien

  • die Formulierung von Vorschlägen und Forderungen an die Politik und Abgabe öffentlicher Stellungnahmen

  • die Kooperation mit anderen Rhein-Main-Initiativen (Gesellschafterin der FrankfurtRheinMain GmbH, Kulturinitiative, Materials Valley e.V., Wirtschaftsförderung Region Frankfurt / Rhein-Main u.a.)

  • Fach- und Brennpunktveranstaltungen zu Themen der Region

​Alle Veröffentlichungen in jeweils aktueller Fassung finden Sie gebündelt hier.

Durch die beteiligten IHKs (Aschaffenburg, Darmstadt, Frankfurt am Main, Gießen-Friedberg, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Limburg, Rheinhessen (Mainz), Offenbach am Main und Wiesbaden) ist das Forum Sprachrohr der gewerblichen Wirtschaft in der gesamten Rhein-Main-Region. Auf der Agenda des Forums stehen aktuelle politische Themen wie

  • Stärkung des Wirtschaftsstandortes FrankfurtRheinMain
  • Verbesserung der Infrastruktur

  • Stärkung des Regionalbewusstseins

Um die Belange der Region zu bündeln, stehen die neun IHKs der Rhein-Main-Region in ständigem Abstimmungsprozess. Die Arbeit des Forums wird von der seit 1999 geschäftsführenden IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern koordiniert, die das Forum auch nach außen vertritt.