Metropolregion FrankfurtRheinMain

Metropolregion News

07.10.2021

Online-Workshop "Gewerbegebiete klimaangepasst und fit für die Zukunft"

Angesichts zunehmender Extremwetterereignisse wie Hitzeperioden oder Starkregen lohnt es sich, Gewerbegebiete, -gebäude und Außenflächen vorausschauend klimaangepasst zu planen oder umzugestalten. Das Projekt KLIMPRAX am Fachzentrum Klimawandel und Anpassung beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) unterstützt Kommunen und Unternehmen, beim Bauen und Planen klimaangepasste Lösungen zu finden. Im Fokus des Online-Workshops am 28.10. von 10 bis 12:30 Uhr stehen Handlungsoptionen, Beispiele und die Diskussion zu klimaangepassten und resilienten Gewerbegebieten.

Ansprechpartner: Ulrike Gaube

PERFORM – Die Initiative für die Zukunftsregion FrankfurtRheinMain

 

Die Metropolregion FrankfurtRheinMain ist eine Region mit besten Voraussetzungen: internationaler Finanzplatz, Verkehrs- und Logistikdrehscheibe, Internetknoten und Wissensregion.

Doch steht die Region auch vor großen Herausforderungen: Wie gestaltet man Arbeiten und Wohnen in der Region? Welche Lösungen gibt es, um Gewerbe- bzw. Industriestandorte und Wohnungsbau nachhaltig zu entwickeln und dabei innovative, bezahlbare Wohnungsbaukonzepte ins Leben zu rufen? Wie lassen sich Verkehr und Mobilität kommunal und regional zukunftssicher gestalten? Wie können die Menschen aus Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz an diesem Prozess teilnehmen?

Um diese Fragen zu klären und um konkrete Handlungsansätze für die Weiterentwicklung der Metropolregion FRM zu identifizieren, hat die Initiative der bayrischen, hessischen und rheinland-pfälzischen Wirtschaftskammern „PERFORM Zukunftsregion FrankfurtRheinMain“ vier Arbeitsgruppen gestartet. Damit ist der Weg frei für eine länderübergreifende Zusammenarbeit an konkreten Projekten zu den Themen Mobilität und Verkehr, Gründungs- und Innovationsregion, Flächenaktivierung sowie Digitalisierung und räumliche Entwicklung.

Themen

 

Veranstaltungsnewsletter

Keine Veranstaltungen zu den Themen Bau- und Immobilienwirtschaft und zur Metropolregion mehr verpassen!