Anlass zur Durchführung der ersten Zukunftsklausur gab die IHK-Studie "„Die Bau- und Immobilienwirtschaft in FrankfurtRheinMain -Märkte | Entwicklungen | Strukturen | Bedeutung"“, die im Jahr 2007 offiziell vorgestellt wurde und den Status "quo "der verschiedenen immobilienwirtschaftlichen Teilmärkte (Wohnen, Gewerbe, Einzelhandel) abbildet.

Es handelt sich dabei um die erste umfassende quantitative immobilienwirtschaftliche Darstellung für die Region. Die Untersuchung kann als PDF-Datei kostenfrei herunter geladen werden.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Sebastian Trippen Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1482Fax: 069 2197-1304

Veranstaltungsnewsletter

Keine Veranstaltungen zu den Themen Bau- und Immobilienwirtschaft und zur Metropolregion mehr verpassen!