Mittelstandspolitik aktuell

19.11.2020

27. Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes"

Das Wettbewerbsjahr zum "Großen Preis des Mittelstandes" beginnt jährlich am 1. November mit der neuen Nominierungsphase. Dann können Bürger, Abgeordnete, Institutionen oder Unternehmen preiswürdige Firmen zu diesem Wettbewerb vorschlagen. Denn: Niemand kann sich selbst bewerben, eine Nominierung durch Dritte ist erforderlich. Nominierungsschluss ist der 31.1.2021.

» mehr

22.10.2020

Förderung der Beratung zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie Produkten und Dienstleistungen

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fördern Beratungsleistungen zur Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler. Mögliche Themenschwerpunkte der geförderten Digitalisierungsberatung können u. a. die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die Digitalisierung des Marketings oder die Gewährleistung der IT-Sicherheit sein.


» Mehr erfahren beim RKW Hessen

Ansprechpartner: Angelika Holzmaier

01.10.2020

Hessischer Mittelstandsbericht erschienen

Das Hessische Wirtschaftsministerium dokumentiert die Situation des Mittelstandes in Hessen und die mittelstandsfördernden Maßnahmen der Hessischen Landesregierung in einem regelmäßig erscheinenden Mittelstandsbericht. Der jetzt erschienene Bericht umfasst die Jahre 2018 und 2019. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den hessischen Mittelstand sind deshalb nicht Gegenstand dieser Ausgabe.

 


» Den hessischen Mittelstandsbericht herunterladen

24.09.2020

9. IT-Sicherheitstag Mittelstand

Die Kommunikation per E-Mail ist im Geschäftsleben kaum mehr wegzudenken. Gleichzeitig birgt sie Risiken für die IT-Sicherheit von Unternehmen. Beim 9. IT-Sicherheitstag Mittelstand am 1.10.2020 in Erker/Brandenburg zeigen Experten, wie Unternehmen ihre IT-Systeme zuverlässig schützen. Neben Vorträgen vor Ort gibt es in diesem Jahr erstmals Online-Webinare.


» Mehr erfahren und anmelden

30.07.2020

Mittelstandsbericht 2020 der IHK Frankfurt am Main erschienen

Die globale Corona-Pandemie hinterlässt auch im IHK-Bezirk Frankfurt am Main deutliche Spuren. Lediglich 19 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen berichten noch von einer guten Geschäftslage, während 43 Prozent der Unternehmen von einer schlechten Geschäftslage sprechen. Weitere Einblicke in die Situation des regionalen Mittelstands bietet der jetzt veröffentlichte IHK-Mittelstandsbericht 2020.


» IHK-Mittelstandsbericht 2020 lesen

Ansprechpartner: Angelika Holzmaier