EUROCHAMBERS organisiert in dieser Woche erste Sitzung des Ausschusses KMU und Wirtschaftspolitik

Experten der europäischen Mitgliedskammern werden sich dabei auch mit der Europäischen Kommission über die Chancen der kleinen und mittleren Unternehmen in Europa austauschen. Gerade diese Betriebe berichten überproportional häufig von bürokratischen Belastungen durch komplexe Regeln und Verfahren, etwa durch umfangreiche Melde- oder Berichtspflichten.

 

Ansprechpartner

Angelika Holzmaier Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung
Telefon: 069 2197-1272 Fax: 069 2197-1304