Aktuell

16.04.2019

Hessisches Wirtschaftsministerium erhöht Förderung für Digitalisierungsberatungen

Noch mehr kleine und mittlere Unternehmen in Hessen können sich in den kommenden Jahren in Fragen der Digitalisierung beraten lassen. Einen Bescheid über 3,3 Mio. Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) übergaben die Wirtschaftsstaatssekretäre Jens Deutschendorf und Dr. Philipp Nimmermann dem RKW-Hessen. Das seit 2016 laufende Programm kann damit bis Ende 2021 fortgesetzt werden. 


» Digitalisierungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

16.04.2019

Nachfrage nach Mikrokredit steigt

Der Mikrokreditfonds Deutschland stellt Kredite für Klein- und Kleinstgründungen zur Verfügung. Zunehmend unterstützt er gründungswillige Migrantinnen und Migranten sowie Frauen als Unternehmerinnen. Im Fokus stehen außerdem gewerbliche Sozialunternehmen, denen der Mikrokreditfonds Deutschland in der Gründungs- und Wachstumsphase offensteht.


» Mein Mikrokredit

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

16.04.2019

Unternehmensfinanzierung: Fintechs auf dem Vormarsch

Die Zeiten, in denen sich ein Unternehmen mit Finanzierungsbedarf mehr oder weniger automatisch an seine Hausbank wandte, sind vorbei. Christian Fahrholz, Referatsleiter Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), sieht "Fintechs" auf dem Vormarsch.


» Pressemitteilung des DIHK

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

16.04.2019

KfW und Bund starten Venture Debt-Finanzierung für innovative Unternehmen in der Wachstumsphase

Die KfW und der Bund erweitern im Rahmen der „Tech Growth Fund-Initiative“ das Angebot von Wachstumsfinanzierung in Deutschland mit einem neuen Finanzierungsinstrument: Das KfW-Programm Venture Tech Growth Financing bietet technologisch innovativen und schnell wachsenden Unternehmen, die über ein belastbares und aussichtsreiches Geschäftsmodell verfügen, Kredite zur Finanzierung des weiteren Wachstums an. In dem auf mindestens fünf Jahre angelegten Programm stellt die KfW jährlich insgesamt 50 Mio. EUR bereit.


» Pressemeldung der KfW

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

02.04.2019

1.250 kleine und mittlere Unternehmen nutzten hessische Förderangebote

Mit Bürgschaften, Krediten, Zuschüssen und Beteiligungen des Landes sind im vergangenen Jahr in Hessen über 19.000 Arbeitsplätze gesichert und mehr als 2.000 Stellen geschaffen worden. Rund 1.250 kleine und mittlere Unternehmen nutzten die Förderangebote. Ohne regionale Beschränkung stehen die Programme Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Hessen, Kapital für Kleinunternehmen und Hessen-Mikrodarlehen zur Verfügung.


» Pressemeldung des Wirtschaftsministeriums Hessen

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung