Antragsfrist für Überbrückungshilfen verlängert

Die Bundes­regierung hat die Antragsfrist für die Corona-Überbrückungshilfen um einen Monat verlängert. Somit können durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene kleine und mittlere Unternehmen das staatliche Hilfsprogramm noch bis zum 30.9.2020 beantragen.

 

Ansprechpartner

Team Unternehmensförderung Finanzplatz - Unternehmensförderung - Starthilfe
Telefon: 069 2197-2010 Fax: 069 2197-1383