Politik und Wirtschaft im Dialog: Stadt und Region als strategische Partner

Wann und Wo?

Zeit: 14.10.2015 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Plenarsaal, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
weitere Termine

Inhalt

 

Um im Wettbewerb der Metropolregionen zur Ansiedlung von Unternehmen und Fachkräften erfolgreich zu sein, brauchen Investoren neben einem attraktiven Umfeld und einem positivem Wirtschaftsklima Planungssicherheit. Ein strategischer (Flächen-)Entwicklungsplan für die Region FrankfurtRheinMain ist im Wettbewerb um Unternehmens-ansiedelung und Standortinvestitionen daher ein wichtiger Baustein. Die Berücksichtigung regionaler Kontexte bei kommunalem integriertem Handeln sind gerade in der Flächenpolitik notwendig. Die Kommunen in der Metropolregion FrankfurtRheinMain stehen jedoch vor unterschiedlich schwierigen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen; langfristig "überleben" werden nur diejenigen, in denen Menschen gerne leben und arbeiten wollen.

Angesichts der teilweise dramatischen kommunalen Haushalts- bzw. Finanzprobleme stellt sich die Frage, ob eine qualitativ und quantitativ ausgerichtete interkommunale Flächenpolitik ein Schlüssel zum Erfolg ist? Welche Grenzen setzt die kommunale Planungshoheit? Ist der Regionale Flächennutzungsplan das richtige Instrument, um den Herausforderungen zu begegnen? Wie passt sich der Plan an sich ändernde Rahmenbedingungen an?

Wie strategisch steuert er? Sollte sich die Flächenplanung an der Infrastruktur als Entwicklungsachsen orientieren? Neben der Aufstellung von Planungen sind gemeinsame Projekte ein Weg, um Akteure mit einem gemeinsamen Ziel und einem gemeinsamen Konzept an einen Tisch zu bekommen. Sie können als Ausgangspunkt weiterer vertrauensvoller Zusammenarbeit dienen. Welche Projekte wären denkbar? Wie können Strukturen aussehen? Wie Zusammenarbeit gestaltet werden? 

 

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Download Veranstaltungsflyer

Programm

16:30 Uhr

Registrierung

17:00 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. Mathias Müller 

Präsident, Industrie- und Handelskammer

Frankfurt am Main

17:15 Uhr

Podiumsdiskussion
Olaf Cunitz, Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main
Thomas Horn, Beigeordneter des Regionalverbands FrankfurtRheinMain
Prof. Dr. Mathias Müller, Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main

19:00 Uhr

Ausklang bei einem Imbiss

Moderation:

Alexandra May

Immobilienökonomin (ebs.)

Investor & Public Relations

Ansprechpartner

Anne-Kathrin Tögel
069 2197-1354

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.