Erfolgreich Geflüchtete beschäftigen: Azubis mit Fluchthintergrund stabilisieren

Wann und Wo?

Zeit: 31.10.2018 09:30 bis 16:00 Uhr
Ort: Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60439 Frankfurt am Main Raum Konferenzsaal 1-2
weitere Termine

Inhalt

Die IHK Frankfurt am Main und das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen Workshop ein.

 

Immer mehr Geflüchtete starten eine Ausbildung in Deutschland. Nachdem die ersten bürokratischen Hürden überwunden wurden, stellt sich die Aufgabe einer Stabilisierung von Auszubildenden mit Fluchthintergrund. Neben der (Fach-) Sprache gibt es weitere Herausforderungen: Dazu zählen neben dem Ausgleich mangelnder Schulbildung, die Aneignung der deutschen Arbeitskultur, die Überwindung finanzieller Notlagen, aber auch organisatorische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Mobilität und Wohnraum. Im Workshop möchten wir gemeinsam mit Ihnen konkrete Lösungsansätze diskutieren und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten, wie die Ausbildung von Geflüchteten gelingen kann.  

 

Folgende Fragen stehen dabei im Fokus:

 

  • Welchen Herausforderungen begegnen Sie und Ihre Auszubildende mit Fluchthintergrund im betrieblichen Alltag?
  • Welche Lösungsansätze gibt es dafür?

 

 

Ansprechpartner

Duygu Akin
069 2197-1418

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.