Der IHK-Datenschutzkongress

Wann und Wo?

Zeit: 01.03.2018 13:30 bis 18:15 Uhr
- Veranstaltung ist ausgebucht -
Ort: IHK Frankfurt, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
weitere Termine

Inhalt

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung wird ab dem 25.5.2018 neue Maßstäbe im Datenschutz für Deutschland, Europa und weltweit setzen. Ihre Regelungen werden zahlreiche Auswirkungen auf die Wirtschaft haben und die voranschreitende Digitalisierung beeinflussen. Die Verordnung wird den Unternehmen aber auch wirtschaftspolitische Chancen bieten.

 

Der IHK-Datenschutzkongress widmet sich deshalb insbesondere den Fragen, die Unternehmen knapp drei Monate vor ihrem Wirksamwerden am meisten umtreiben: Wie kann ich mein Unternehmen am besten vorbereiten? Können Unternehmen gegebenenfalls auch von der Datenschutzgrundverordnung profitieren? Wie wird die künftige Bußgeldpraxis aussehen? Welche Anforderungen bestehen künftig an den technischen Datenschutz? Außerdem werden Themen wie der Datenschutz im Arbeitsverhältnis und die Zulässigkeit von Werbung und Social Media unter der Datenschutzgrundverordnung beleuchtet.

 

Als Referenten nehmen Experten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Aufsichtsbehörde in Hessen - Der Hessische Datenschutzbeauftragte – sowie Vertreter der Wirtschaft und Rechtsexperten teil.

 

Programm

ab

13:00 Uhr

 

Einlass

13:30 Uhr

Begrüßung:
Prof. Dr. Peter Reusch

Vorsitzender des Rechtsausschusses der IHK Frankfurt

13:45 Uhr

Keynote:
Die EU-Datenschutzgrundverordnung – Chance und Herausforderung für die Unternehmen

N.N.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

14:15 Uhr

Die Datenschutzaufsicht und ihre neuen Bußgeldvorschriften
Maria Christina Rost

Referentin Bußgeldstelle

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

14:45 Uhr

Neuerungen und ihre Umsetzung – Tipps aus der Praxis

Dr. Thomas Roth

Global Data Privacy Officer and Information Governance

Boehringer Ingelheim Corporate Center GmbH

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Gewährleistungsziele für die Sicherheit der Verarbeitung
Julia Stoll

Referatsleiterin Informatik

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

16:45 Uhr

Datenschutzrechtliche Aspekte im Arbeitsverhältnis

Tim Wybitul

Partner, CIPP-E und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Hogan Lovells International LLP

17:15 Uhr

Direktmarketing und Social Media unter der EU-Datenschutzgrundverordnung
Susanne Klein, LL.M

Partnerin und Fachanwältin für Informationstechnologierecht

BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

ca.

18:15 Uhr

 

Ende der Veranstaltung

 

 

Kosten

Der Teilnahmebeitrag beträgt 90,00 € pro Person.

Für Anmeldungen, die nicht bis zum 28. Februar 2018 schriftlich storniert werden, ist der volle Kostenbeitrag fällig.

Ansprechpartner

Birgit Diehl
+49 69 2197-1313

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.