Inhouse Einzelberatung durch die AHK Australien und Neuseeland

Wann und Wo?

Zeit: 04.06.2018 12:00 bis 17:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
weitere Termine

Inhalt

Sie überlegen, ob Australien oder Neuseeland ein interessanter Auslandsmarkt für Ihre Produkte ist? Die Auslandshandelskammern in Australien und Neuseeland beraten deutsche Unternehmen bei der Markter­schließung und unterstützen bei der Anbahnung und dem Ausbau von Geschäftsbeziehungen.

 

Australien und Neuseeland sind aus Sicht deutscher Unternehmen Märkte mit Potential in sehr unterschied­lichen Branchen, z.B. dem Medtech-Sektor und den Lebensmittel- und Umweltbereichen. Beide Länder bieten durch eine stabil wachsende Wirtschaft, Rechtssicherheit und hohe Innovationskraft im Unternehmenssektor viele Geschäftsmöglichkeiten für deutsche und hessische Unternehmen.

 

Die australische Wirtschaft wächst inzwischen seit 25 Jahren in Folge; die deutschen Exporte nach Australien entwickelten sich 2017 sehr gut. Sie konnten um 6,7% zulegen und betrugen im Jahr 2016 9 Mrd. Euro. Das gute Abschneiden kam nahezu allen Sektoren zugute. Neuseelands Volkswirtschaft ist am Freihandel orien­tiert und in hohem Maße exportabhängig. Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner Neuseelands und für seine Qualität und Spitzentechnologien bekannt.

 

Format

 

45 Minuten Einzelgespräch in Ihrem Unternehmen mit Monique Surges, CEO der AHK Neuseeland.

 

Anmeldung / Kosten

 

Die Teilnahmerzahl ist begrenzt und eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung mit beigefügtem Formular möglich. Der Sprechtag ist kostenfrei.

 

Ansprechpartner

Katharina von Maltzan
069 2197-1576

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.